Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lazio Rom verspielt den Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lazio Rom verspielt den Sieg

28.02.2010, 10:00 Uhr | sid

Der AC Florenz hat in der italienischen Meisterschaft den sechsten Saisonsieg für Lazio Rom mit dem deutschen Nationalspieler Thomas Hitzlsperger in letzter Sekunde verhindert. In der Schlussminute traf der Brasilianer Keirrison für den Champions-League-Gegner von Bayern München zum Endstand von 1:1.

Die Römer, bei denen der Ex-Stuttgarter Hitzlsperger in der 59. Minute für Stefano Mauri eingewechselt wurde, waren durch Sebastiano Siviglia (7.) in Führung gegangen. Florenz verharrt weiter auf Rang zehn, Lazio verpasste es, sich am 26. Spieltag etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal