Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Paraguay: Kicker stirbt im Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paraguay  

Junger Fußball-Profi aus Paraguay stirbt im Training

| sid, sid

Ein Fußballer des Zweitligisten General Caballero ist in Paraguay während des Trainings gestorben. Das teilte der Verein mit. Demnach sei der 19-jährige Diego Cantero während des Trainings des U-20-Teams auf dem Platz zusammengebrochen und wenig später im Krankenhaus an einem sogenannten "plötzlichen Herztod" gestorben. Seit 2007 ist es bereits der dritte Fall dieser Art in Paraguay.

Erinnerungen an Marc-Vivien Foe

Für weltweites Aufsehen hatte 2003 der Tod des Kameruner Nationalspielers Marc-Vivien Foe während des Confed-Cup-Halbfinales zwischen Kamerun und Kolumbien in Lyon gesorgt. Foe war im Alter von 28 Jahren im Mittelkreis zusammengebrochen und wenig später im Krankenhaus gestorben. Wie die Ärzte später feststellten, litt Foe an einer Herzmuskelerkrankung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal