Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United auch in der Premier League erfolglos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ManU-Frust auch in der Liga

11.04.2010, 20:17 Uhr | t-online.de, dpa, sid, t-online.de, sid, dpa

Manchester United auch in der Premier League erfolglos . Konnte Wayne Rooney nicht ersetzen: Dimitar Berbatov sah gegen Blackburn kein Land. (Foto: imago)

Konnte Wayne Rooney nicht ersetzen: Dimitar Berbatov sah gegen Blackburn kein Land. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Vier Tage nach dem Champions-League-Aus gegen Bayern München hat der englische Rekordmeister Manchester United auch in der Premier League einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Bei den Blackburn Rovers kam der Titelverteidiger nur zu einem 0:0 und verpasste damit den Sprung an die Tabellenspitze.

Red Devils ohne Rooney entmutigt

Ohne den verletzten Stürmerstar Wayne Rooney verpasste der Meister damit am 34. Spieltag den Sprung zurück an die Tabellenspitze. Gegen robust verteidigende Rovers fand die entmutigt wirkende ManU-Elf kein Mittel und vergab seine wenigen Chancen. Der frühere Leverkusener Dimitar Berbatov konnte den fehlenden Rooney nicht ersetzen und scheiterte zehn Minuten vor Schluss aus kurzer Entfernung an Blackburn-Keeper Paul Robinson.

Chelsea könnte sich absetzen

Mit 73 Punkten liegt Manchester nun einen Zähler hinter dem FC Chelsea. Chelsea könnte sich aber mit einem Sieg im Nachholspiel gegen die Bolton Wanderers möglicherweise schon vorentscheidend absetzen. Auf Platz drei in der Liga liegt weiter der FC Arsenal mit 71 Punkten. Die Gunners haben aber ebenso wie Chelsea ein Spiel weniger als ManU und könnten mit einem Sieg gegen den Tabellen-Vierten Tottenham ebenfalls an den Red Devils vorbeiziehen und ihre Hoffnungen auf den Titel aufrechterhalten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal