Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Liverpool steht zum Verkauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Premier League  

Englands Rekordmeister Liverpool steht zum Verkauf

16.04.2010, 16:53 Uhr | sid, dpa, t-online.de, sid, dpa, t-online.de

FC Liverpool steht zum Verkauf. Der englische Traditionsverein FC Liverpool steht offiziell zum Verkauf. (Foto: imago)

Der englische Traditionsverein FC Liverpool steht offiziell zum Verkauf. (Foto: imago)

Der hoch verschuldete englische Rekordmeister FC Liverpool steht zum Verkauf. Die US-amerikanischen Klubbesitzer Tom Hicks und George Gillett bestätigten, dass sie die Bank Barclays Capital mit der Suche nach einem Käufer für den Verein beauftragt haben.

Zudem teilte der Klub mit, dass der glühende Liverpool-Fan und British-Airways-Präsident Martin Broughton mit sofortiger Wirkung zum Vorsitzenden bestimmt wurde, der in seiner neuen Funktion bei dem Verkauf auch die Klubinteressen wahren soll. Als Verkaufspreis stehen rund 570 Millionen Euro im Raum.

Keine solventen Käufer in Sicht

Hicks und Gillett hatten den Traditionsverein im Februar 2007 für rund 200 Millionen Euro erworben. Durch die Finanzkrise und interne Querelen haben die beiden US-Investoren aber offensichtlich das Interesse an den Reds verloren. Zuletzt hatten die Banken Rothschild und Merrill Lynch vergeblich versucht, einen solventen Käufer für den achtmaligen Europacup-Gewinner zu finden, der bei diversen Banken mit 270 Millionen Euro in der Kreide stehen soll.

Fans fordern Eigentümer zum Verkauf auf

Liverpool-Fans hatten zuletzt aus Sorge über die hohe Schuldenlast des Vereins gegen die Eigentümer protestiert und sie zum Verkauf aufgefordert. Auch wegen der sportlichen Krise des Rekordchampions, der in der Premier League als Tabellensechster um die Europacup-Teilnahme bangt und bereits in der Gruppenphase der Champions League ausgeschieden war, waren die Anhänger zuletzt auf die Barrikaden gegangen. Aufgrund der Finanzmisere musste zudem immer wieder der geplante Bau eines neuen Stadions verschoben werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal