Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Minsker Fans zeigen Heß-Banner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Minsker Fans zeigen Heß-Banner

30.04.2010, 20:30 Uhr | dpa, dpa

Weil Fans des weißrussischen Fußballvereins Dynamo Minsk bei einem Spiel ein Poster von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß präsentiert haben, droht dem Erstligisten eine heftige Geldstrafe. "Das ist ein eklatanter Fall nicht nur für den weißrussischen Fußball, sondern für die ganze Gesellschaft." Das sagte der Chef der Disziplinarkommission des weißrussischen Fußballverbands, Wladimir Wituschko, nach Medienangaben in Minsk. Der Skandal in der autoritär regierten Ex-Sowjetrepublik kurz vor der Feier des Siegs über Nazi-Deutschland ist umso überraschender, als dass die Führung in Minsk alle Bereiche des öffentlichen Lebens scharf überwacht.

Verein entschuldigt sich

Nach Angaben von Wituschko droht dem Klub nun die für Weißrussland astronomische Geldbuße von umgerechnet rund 75.000 Euro. Der Verein entschuldigte sich in einem offenen Brief bei den Veteranen und dem ganzen Land. Die Fans des sowjetischen Meisters von 1982 hatten gegen FK Witebsk (1:1) am 28. April - zwei Tage nach Heß' 106. Geburtstag - ein Transparent mit dem Konterfei des Nazi-Funktionärs und dem Spruch "Dein Leben ist für uns ein Beispiel von Treue" entrollt.

Weißrussland Schauplatz grausamer Verbrechen

Das Gebiet des heutigen Weißrussland war im Zweiten Weltkrieg Schauplatz blutiger Schlachten und grausamer Verbrechen. Heß war im Nürnberger Kriegsverbrecherprozess zu lebenslanger Haft verurteilt worden und hatte 1987 im Gefängnis Selbstmord verübt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal