Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

AS Rom bleibt im Meisterrennen der Serie A

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien - Serie A  

AS Rom bleibt im Meisterrennen

01.05.2010, 21:33 Uhr | t-online.de, t-online.de

AS Rom bleibt im Meisterrennen der Serie A .

Da sieht Parmas Paolo Dellafiore (re.) alt aus: Francesco Totti (mi.) feiert seinen Treffer. (Foto: Reuters)

Der AS Rom bleibt in der Serie A im Rennen um die Meisterschaft . Das Team von Claudio Ranieri siegte beim FC Parma mit 2:1 (1:0) und überholte damit - zumindest vorübergehend - den bisherigen Spitzenreiter Inter Mailand. Die Tore für die Roma erzielten Francesco Totti (5. Minute) und Rodrigo Taddei (75.). Davide Lanzafame (81.) gelang nur der Anschlusstreffer für Parma.

Totti mit herrlichem Heber

Romas Kapitän Francesco Totti brachte die Hauptstädter gleich zu Beginn mit einem sehenswerten Heber mit 1:0 in Front. In der zweiten Hälfte besorgte der Brasilianer Taddei die 2:0-Führung. Parma kam zwar noch zum Anschlusstreffer durch Lanzafame, verlor aber neben dem Spiel auch Luis Jimenez durch Gelb-Rot. Roma hat damit 74 Punkte, Parma bleibt mit 46 Zählern auf Platz neun. Inter Mailand kann mit einem Sieg gegen Roms Stadtrivalen Lazio wieder Spitzenreiter werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal