Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Liverpool entlässt Rafael Benitez

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Liverpool entlässt Benitez

03.06.2010, 19:30 Uhr | dpa, dpa

FC Liverpool entlässt Rafael Benitez. Rafael Benitez ist nicht mehr Trainer bei den Reds. Wechselt er jetzt nach Italien? (Foto: imago)

Rafael Benitez ist nicht mehr Trainer bei den Reds. Wechselt er jetzt nach Italien? (Foto: imago)

Die Ära von Rafael Benitez beim FC Liverpool ist beendet. Wie der Verein mitteilte, trennten sich der spanische Coach und der englische Rekordmeister im "gegenseitigen Einvernehmen". Der 50-Jährige war 2004 zu den Reds gekommen und hatte gleich in seiner ersten Saison die Champions League gewonnen. Nach enttäuschenden Ergebnissen in diesem Jahr hatte er zuletzt in der Kritik gestanden.

"Es ist sehr traurig für mich zu verkünden, dass ich nicht mehr länger Manager des FC Liverpool sein werde. Ich werde immer die guten Zeiten, die ich hier hatte, in meinem Herzen tragen, die starke Unterstützung der Fans auch in schwierigen Zeiten und die Liebe von Liverpool", wurde Benitez in der Pressemitteilung des Clubs zitiert. Er sei stolz darauf zu sagen, "dass ich ihr Manager war". "Rafa wird immer ein Teil von Liverpools Geschichte sein", meinte der Vorsitzende Martin Broughton.

Folgt Benitez jetzt auf Mourinho?

Nach britischen Medienberichten hatte der Klub Benitez in der Nacht zum Donnerstag die sofortige Vertragsauflösung bei einer Abfindung in Millionenhöhe angeboten. Sein Kontrakt war erst im vergangenen Jahr bis 2014 verlängert worden. Angeblich bot Liverpool seinem Trainer rund vier Millionen Euro an. Benitez ist nun als Nachfolger von José Mourinho beim aktuellen Champions-League-Sieger Inter Mailand im Gespräch. Wer sein Nachfolger in Liverpool werden wird, steht noch nicht fest.

Buchmacher führen Klinsmann als Nachfolge-Kandidat

Als Kandidaten für die Nachfolge gelten unter anderem der Trainer von Aston Villa, Martin O'Neill, und Roy Hodgson, der den FC Fulham zuletzt ins Europa-League-Finale geführt hatte. Auch Jürgen Klinsmann wird zumindest von britischen Buchmachern als Nachfolger gehandelt. Der frühere Bundestrainer und Bayern-München-Coach hatte schon 2007 mit Liverpool Kontakt.

Avram Grant übernimmt West Ham

Derweil hat West Ham United einen neuen Trainer gefunden. Der ehemalige Chelsea-Coach Avram Grant übernimmt die sportliche Führung der Ost-Londoner. Der 55 Jahre alte Israeli, der in der abgelaufenen Saison mit dem FC Portsmouth abstieg, unterschrieb einen Vierjahresvertrag. Er folgt dem Italiener Gianfranco Zola, der im Mai entlassen wurde, nachdem West Ham den Abstieg nur knapp vermieden hatte. Grant war nach dem Abstieg in Portsmouth zurückgetreten, hatte die Pompeys aber ins englische Pokalfinale gegen den FC Chelsea geführt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017