Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Winfried Schäfer geht nach Aserbaidschan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball International  

Schäfer geht nach Aserbaidschan

12.06.2010, 12:22 Uhr | sid, sid

Winfried Schäfer geht nach Aserbaidschan. Winfried Schäfer coacht zukünftig den FC Baku. (Foto: imago)

Winfried Schäfer coacht zukünftig den FC Baku. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Der frühere Bundesliga-Profi Winfried Schäfer wird Trainer beim aserbaidschanischen Vizemeister FK Baku. Der 60-Jährige unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Titelträger von 2006 und 2009. "Ich freue mich schon auf die Aufgabe", sagte Schäfer, der damit wieder häufiger Kontakt zu seinem ehemaligen Mönchengladbacher Mannschaftskameraden Berti Vogts haben wird. Der ehemalige Bundestrainer ist Coach der Nationalmannschaft von Aserbaidschan, Gegner der deutschen Mannschaft in der kommenden EM-Qualifikation.

Bei der WM 2002 war Schäfer Trainer der Auswahl Kameruns, die in der Vorrunde auf Deutschland traf. Der 60-Jährige, der in 403 Bundesligaspielen für Borussia Mönchengladbach, Kickers Offenbach und den Karlsruher SC 46 Tore erzielte, hatte Anfang Dezember 2009 sein Engagement beim Al Ain Club in den Vereinigten Arabischen Emiraten beendet. Wenige Wochen später schlug er eine Offerte von MKE Ankaragücü in der Türkei aus. Anschließend hatte sich Schäfer Hoffnungen gemacht, als Nationaltrainer von Nigeria zur WM nach Südafrika zu kommen. Doch sein Traum von einer zweiten WM-Teilnahme nach 2002 mit Kamerun erfüllte sich nicht. Den Posten bekam der Schwede Lars Lagerbäck.

Auch Sissy Raith trainiert Aserbaidschan

Schäfer verstärkt die Fraktion deutscher Trainer in der Kaukasus-Republik. Die Frauen-Nationalmannschaft wird seit Mai dieses Jahres von der ehemaligen Nationalspielerin Sissy Raith betreut. Aber auch andere aserbaidschanische Klubs holen sich Fachkompetenz aus dem Ausland. Der ehemalige englische Nationalspieler Tony Adams unterschrieb im Mai einen Vertrag beim Meisterschaftssechsten FC Gabala.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal