Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

AS Rom gerettet - Sensi bleibt im Amt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Serie A - AS Rom  

Neue Gesellschaft rettet den AS Rom

09.07.2010, 14:55 Uhr | sid, sid

AS Rom gerettet - Sensi bleibt im Amt. Roma-Präsidentin Rosella Sensi mit Neuzugang Adriano (Foto: imago)

Roma-Präsidentin Rosella Sensi mit Neuzugang Adriano (Foto: imago)

Durchschnaufen beim hochverschuldeten AS Rom, die Zukunft des Traditionsklub ist vorerst gesichert. Die Eigentümerfamilie Sensi mit ihrem Erdölunternehmen Italpetroli und eine Mailänder Bank (UniCredit) gründen eine neue Gesellschaft zur Kontrolle des Vizemeisters. So wird der Erdölkonzern, der bei dem Kreditunternehmen mit umgerechnet 325 Millionen Euro in der Kreide steht, einen 51-prozentigen Anteil an der neuen Gesellschaft halten.

Rosella Sensi, Präsidentin des Klubs, wird sich weiterhin um den Verein kümmern, hieß es in einer Mitteilung von Italpetrolis. Damit ist eine Trennung der Familie Sensi vom Klub, den der Unternehmer Franco Sensi 1993 gekauft hatte, vom Tisch. In den vergangenen 17 Jahren wurde Rom einmal italienischer Meister, sechsmal Vizemeister und fünfmal italienischer Cup-Sieger. Außerdem gewann der Verein den italienischen Supercup und schaffte es viermal bis ins Viertelfinale der Champions League.

Inter zwei Mal eine Nummer zu groß

Als im August 2008 der langjährige Präsident Franco Sensi, der immer wieder Geld in den Verein gesteckt hatte, verstarb, hatte seine Tochter Rosella sein Amt übernommen. Die Klubchefin hatte die Roma trotz der drückenden finanziellen Probleme in der vergangenen Saison hinter Inter Mailand zum Vizemeister-Titel geführt. Auch im Pokalendspiel verloren die Römer gegen Inter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal