Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Wolfgang Sidka wird Nationaltrainer im Irak

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sidka wird Nationaltrainer im Irak

09.08.2010, 21:36 Uhr | sid, sid

Wolfgang Sidka wird Nationaltrainer im Irak. Steht vor keiner leichten Aufgabe: Wolfgang Sidka. (Foto: imago)

Steht vor keiner leichten Aufgabe: Wolfgang Sidka. (Foto: imago)

Der ehemalige Bundesliga-Profi Wolfgang Sidka ist neuer Nationaltrainer im Irak. Der 56-Jährige unterschrieb einen Einjahresvertrag, der mit 500.000 US-Dollar dotiert sein soll. Das sagte Hussein Said, Präsident des irakischen Fußball-Verbandes, auf einer Pressekonferenz. "Das wird sicher keine leichte Mission", sagte Sidka, der in der Bundesliga für Hertha BSC Berlin, 1860 München und Werder Bremen spielte.

Sidka hatte zuvor bei seiner ersten Station als Nationaltrainer das Team Bahrains von 2000 bis 2002 betreut.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017