Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spanien: Drittliga-Profi stirbt nach Herzinfarkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

International - Spanien  

Spanier stirbt nach drei Herzinfarkten

07.09.2010, 17:02 Uhr | sid, sid

Der spanische Fußball wird vom tragischen Herztod eines 23 Jahre alten Drittliga-Spielers erschüttert. Jordi Pitarque vom katalanischen Klub CF Reus erlitt wenige Stunden nach der 0:2-Niederlage gegen AE Prat einen Herzinfarkt. Der Stürmer starb am späten Montagabend nach zwei weiteren Herzattacken im Krankenhaus der Stadt Tortosa.

In dem Spiel, in dem er in der 74. Minute die Gelb-Rote Karte sah, hatte bei Pitarque nichts auf ein mögliches Herzproblem hingedeutet. Eine Obduktion soll nun die Hintergründe klären. Vor drei Jahren hatte der Herztod von Antonio Puerta vom FC Sevilla in Spanien und weltweit für Bestürzung gesorgt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal