Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Henry-Schuss haut Keeper k. o.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Henry-Schuss haut Torhüter k. o.

17.09.2010, 13:19 Uhr | sid, sid

Henry-Schuss haut Keeper k. o.. Thierry Henry im Trikot von Red Bull New York. (Foto: imago)

Thierry Henry im Trikot von Red Bull New York. (Foto: imago)

Thierry Henry hat einem gegnerischen Torhüter unabsichtlich einen Knock-out verpasst. Beim 2:2 der New York Red Bulls beim FC Dallas in der US-Profiliga Major League Soccer hatte Mehdi Ballouchy gerade den 1:1-Ausgleich für die Gäste erzielt. Im Überschwang der Gefühle wollte Teamkollege Henry den Ball noch mal ins Netz befördern. Dallas-Keeper Kevin Hartman blockte die Kugel jedoch ab und ging anschließend zu Boden. Dabei zog sich der Keeper eine Bänderverletzung im Knie zu.

"Der Ball lag da, und wie ich es manchmal mache, wollte ich ihn nur noch mal ins Netz schießen", erklärte Henry nach der turbulenten Partie. "Das war unglücklich. Ich habe mich bei ihm entschuldigt, schließlich wollte ich ihn ja nicht verletzen. Das war ganz einfach ein Unfall, eine von diesen dummen Sachen", schilderte Henry die Szene in der 48. Minute. Hartman habe seine Entschuldigung angenommen. Dennoch hat der Nachschuss wohl ein Nachspiel: Dallas-Coach Schellas Hyndman kündigte eine Beschwerde bei der Liga an. "Hartman war auf dem Weg zum wertvollsten Spieler. Nun müssen wir einen Ersatztorwart finden. Das ist eine Sache, die nicht notwendig war", sagte der Trainer der Texaner.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal