Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Barcelona: Weltmeister Puyol sorgt für Aufsehen bei Facebook

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Barcelona  

Puyol bittet Fans um Vertrauens-Bekenntnis

22.09.2010, 10:07 Uhr | t-online.de, t-online.de

FC Barcelona: Weltmeister Puyol sorgt für Aufsehen bei Facebook . Hat noch Feuer: Abwehr-Ass Carles Puyol vom FC Barcelona. (Foto: Reuters)

Hat noch Feuer: Abwehr-Ass Carles Puyol vom FC Barcelona. (Foto: Reuters)

Skurril: Der Spanier Carles Puyol, Kapitän des Primera Division-Klubs FC Barcelona, will sein Karriere-Ende vom Zuspruch seiner Fans beim sozialen Netzwerk Facebook abhängig machen. Laut "Sport.es" hat der 32-Jährige erklärt, er werde seine Laufbahn bis 40 fortsetzen, sollte er eine viertel Million Mitglieder in seiner Gruppe haben. Bislang sind es rund 95.000. (Klicken Sie sich durch die Fotoshow: Die beliebtesten Fußballer bei Facebook)

Der beinharte Verteidiger mit der langen Mähne brilliert auf dem Spielfeld zwar nicht unbedingt mit ausgefeilter Technik, dafür aber mit exzellentem Stellungs- und Kopfballspiel. Die Erfolge des Katalanen können sich durchaus sehen lassen: Vier Mal gewann Puyol bislang die spanische Meisterschaft, er ist zweifacher Champions-League-Sieger sowie Welt- und Europameister. 2006 wurde er zudem zum besten Verteidiger Europas gewählt. Bei der WM 2010 ebnete er mit seinem Siegtor für Spanien im Halbfinale gegen Deutschland den Weg zum Weltmeistertitel.

Debüt unter van Gaal

Das Barca-Idol spielt seit 25 Jahren nur für den FC Barcelona und brachte es mit dem Verein bisher auf 331 Ligaspiele. 1999 verhalf ihm der heutige Bayern-Trainer Louis van Gaal zum Debüt für Barca. Mit der Internet-Aktion hat er seinen Fans ein ganz besonderes Treue-Versprechen gemacht, denn falls seine Facebook-Gruppe "Carles Puyol: Si esto consigue 250.000 fans me retiro a los 40" tatsächlich die 250.000 Unterstützer bekommt und so lange wie angekündigt weitermacht, wäre er ganze 18 Jahre als Profi im Geschäft.

Steckt ein Trend dahinter?

Nach Puyol, Ronaldinho und Paolo Maldini hat sich auch der 35-jährige Stürmer Alessandro Del Piero von Juventus Turin zu Wort gemeldet und gesagt, dass auch er noch weitere fünf Jahre dranhängen möchte. "Ich will weiterspielen bis ich 40 bin und alles gewinnen. Wir können uns keine anderen Ziele setzen", sagte Del Piero zur "Il Corriere dello Sport". Der Vertrag des Italieners aus Turin läuft im kommenden Sommer aus, eine Vertragsverlängerung steht allerdings noch aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal