Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Sevilla verpasst Sprung an Tabellenspitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Primera Division  

Sevilla verpasst Sprung an Tabellenspitze

24.09.2010, 09:22 Uhr | t-online.de, t-online.de

FC Sevilla verpasst Sprung an Tabellenspitze. Sevillas Torschütze Alvaro Negredo ist bedient. (Foto: Reuters)

Sevillas Torschütze Alvaro Negredo ist bedient. (Foto: Reuters)

Chance vertan: Der FC Sevilla hat den Sprung an die Tabellenspitze in Spanien verpasst. Im Heimspiel gegen Racing Santander kamen die Andalusier nicht über ein 1:1 hinaus. Alvaro Negredo brachte Sevilla in der 13. Minute per Foulelfmeter in Front. In der Folgezeit verpasste der Gegner von Borussia Dortmund in der Europa League (am 30.09.2010 ab 18.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) ein durchaus mögliches zweites Tor. Pablo Pinillos Treffer für Santander nach 54 Minuten bedeutete zugleich den Endstand. Der eingewechselte Goalgetter Luis Fabiano konnte für Sevilla keine entscheidenden Akzente setzen.

Villarreal auf Rang Drei

Der FC Villarreal feierte derweil einen 1:0-Heimsieg über Deportivo La Coruna und setzte sich mit dem dritten Sieg im vierten Ligaspiel in der Spitzengruppe fest. Matchwinner war der brasilianische Stürmer Nilmar, der in der 34. Minute den Siegtreffer erzielte. Depor dagegen wartet auch nach vier Partien noch auf den ersten Sieg. Im Stadion El Madrigal hielten die Galizier lange Zeit gut mit, doch in der Schlussphase verpasste Villarreal einen durchaus möglichen höheren Sieg. Die Tabelle der Primera Division führt derzeit Real Madrid mit zehn Punkten vor Valencia und Villareal an.

Malaga gelingt zweiter Auswärtssieg

Weiterhin verkehrte Welt herrscht dagegen beim FC Malaga. Die Andalusier gewannen beim FC Getafe mit 2:0 (0:0) und fuhren den zweiten Auswärtssieg ein. Dagegen haben sie ihre bisherigen zwei Auftritte vor eigenem Publikum verloren. Beim Madrider Vorstadtverein sorgten Rondon (54.) und Apono (62., Elfmeter) für den Sieg. In der farbenfrohen Partie sahen Getafes Rafa und Malagas Jesus Gamez in der 62. Minute jeweils die Gelb-Rote Karte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017