Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Süper Lig: Geisterspiel für Gaziantepspor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gaziantepspor wird mit Geisterspiel bestraft

24.09.2010, 18:44 Uhr | dpa, dpa

Süper Lig: Geisterspiel für Gaziantepspor. Vor leeren Rängen findet das nächste Spiel von Gaziantepspor statt. (Foto: imago)

Vor leeren Rängen findet das nächste Spiel von Gaziantepspor statt. (Foto: imago)

Mit einem Geisterspiel muss der türkische Süper-Lig-Verein Gaziantepspor für unbeherrschte Wurf-Attacken seiner Fans büßen. Der nationale Verband bestrafte den Klub mit einem Spiel auf neutralem Platz ohne Zuschauer. Beim Heimspiel am vergangenen Montagabend gegen Meister Bursaspor hatte einer der wütenden Gaziantepspor-Anhänger seine Uhr auf einen Linienrichter geworfen und den Mann am Kopf verletzt.

Aktuell Süper Lig - Ergebnisse und Tabelle

Kurz vor dem Zwischenfall war Bursaspor 1:0 in Führung gegangen. Ein Spieler der Gastgeber protestierte erfolglos gegen den Treffer, die Fans warfen Gegenstände auf das Spielfeld. Wegen der Ausschreitungen musste der Schiedsrichter die Partie nach 62 Minuten abbrechen. Gaziantepspor nimmt derzeit unter 18 Klubs der Süper Lig Platz 15 ein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017