Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Owen Hargreaves wagt letzten Comeback-Versuch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hargreaves wagt dritten Comeback-Versuch

12.10.2010, 08:41 Uhr | t-online.de, t-online.de

Owen Hargreaves wagt letzten Comeback-Versuch. Owen Hargreaves will es nochmal wissen. (Foto: imago)

Owen Hargreaves will es nochmal wissen. (Foto: imago)

Owen Hargreaves will einen letzten Comeback-Versuch starten. Der Profi von Manchester United wurde in seiner Laufbahn immer wieder von Verletzungen gebeutelt. Nun steht sein erstes Startelf-Debüt seit zwei Jahren für das Team von Trainer Alex Ferguson bevor. Sollte der Versuch misslingen, könnte Hargreaves seine Karriere beenden, berichtete die englische Zeitung "The Sun".

Der ehemalige Mittelfeldspieler des FC Bayern München arbeitet seit langer Zeit hart für eine Rückkehr auf den Platz. Immer wieder wurde der ehemalige englische Nationalspieler zurückgeworfen. Seinen Willen gebrochen hat dies jedoch nicht. Auch Ferguson ist voller Bewunderung für den Mittelfeldspieler. Er überlegt, Hargreaves für die guten Trainingsleistungen zu belohnen und stellt ihm einen Einsatz im Carling-Cup gegen die Wolverhampton Wanderers in Aussicht.

Das frühe Karriereende droht

Ein Vertrauter von Hargreaves bestätigte die Informationen der Zeitung. Der 29-Jährige habe alles dafür getan zurückzukommen. Nun wolle er es noch einmal wissen und, falls es nicht klappt, ganz mit dem Fußball aufhören.

Immer von Verletzungen geplagt

Hargreaves startete seine Profi-Laufbahn bei Bayern München im August 2000. Schon ein Jahr später gewann er mit den Münchnern die Champions League. Seine sehr guten Leistungen ließen auch internationale Top-Klubs wie Manchester United aufhorchen. 2007 wechselte er für die Summe von 25 Millionen Euro zu den Red Devils. Seitdem kämpft Hargreaves gegen seine chronischen Knieprobleme an. Er lief in drei Jahren nur 25 Mal für United auf. Sein nächstes Spiel könnte sein letztes sein - oder der Neustart seiner Karriere.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal