Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Auch Real buhlt im Rooney

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Real Madrid  

"Rooney muss mich nur anrufen"

20.10.2010, 13:50 Uhr | sid, sid

Transfermarkt: Auch Real buhlt im Rooney. Kontaktfreudig: José Mourinho meldet sich in Sachen Rooney zu Wort. (Foto: imago)

Kontaktfreudig: José Mourinho meldet sich in Sachen Rooney zu Wort. (Foto: imago)

Nun gehört auch Real Madrid auf die Liste: Der spanische Rekordmeister buhlt offen um den wechselwilligen englischen Nationalstürmer Wayne Rooney von Manchester United. "Rooney gehört Manchester United. Wenn die aber entscheiden, ihn abzugeben, muss er mich nur anrufen", sagte Real-Trainer José Mourinho.

Rooney hat seinen Abschied vom englischen Rekordmeister auch offiziell bestätigt. Er werde "keinen neuen Vertrag unterschreiben", hieß es nur wenige Stunden vor dem Champions-League-Spiel gegen den türkischen Meister Bursaspor. Als Begründung nannte Rooney, dass er in Gesprächen über einen neuen Vertrag von der Klubführung keine Garantien hinsichtlich einer schlagkräftigen Mannschaft für die Zukunft erhalten habe. Neben Real hat offenbar auch der spanische Erzrivale FC Barcelona Interesse an Rooney. "Er ist einer der besten Spieler der Welt", sagte Trainer Pep Guardiola zur "Sun".

Mancini verneint Kontakt

Ein weiteres heißes Gerücht ist ein möglicher Wechsel zum finanzstarken Stadtrivalen Manchester City. Die "Citizens" könnten Rooney den Transfer mit einem üppigen Salär schmackhaft machen. Ob sich der United-Publikumsliebling mit einem Wechsel zu den gehassten Blues allerdings einen Gefallen tun würde, ist äußerst fraglich. Zumal City-Trainer Roberto Mancini jeglichen Kontakt zum 24-Jährigen verneinte.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal