Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

AS Rom schlägt Tabellenführer Lazio im Derby

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien - Serie A  

AS Rom behält die Oberhand im Lokal-Derby

08.11.2010, 10:14 Uhr | sid, t-online.de, t-online.de, sid

AS Rom schlägt Tabellenführer Lazio im Derby. Spieler vom AS Rom feiern den Torschützen Marco Borriello (2.v.li.). (Foto: Reuters)

Spieler vom AS Rom feiern den Torschützen Marco Borriello (2.v.li.). (Foto: Reuters)

Der große Lokalrivale AS Rom hat Tabellenführer Lazio Rom am 10. Spieltag der italienischen Serie A auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Im römischen Derby im Stadio Olímpico erzielten Marco Borriello (52.) und Mirko Vucinic (87.) jeweils per Elfmeter die entscheidenden Treffer beim 2:0 (0:0)-Sieg für die Truppe von Trainer Claudio Ranieri. Lazio kassierte damit nach zuletzt fünf Siegen in Folge die zweite Saisonniederlage, bleibt mit 22 Punkten aber nach wie vor an der Tabellenspitze.

Die Roma stellte durch den Prestigesieg den Anschluss an die Europapokalplätze her. Neuer Tabellen-Zweiter ist derweil der AC Mailand. Der Ex-Meister kam beim Schlusslicht AS Bari zu einem knappen 3:2 (2:0) und verdrängte Lokalrivale Inter Mailand auf den dritten Platz. Der Titelverteidiger kam tags zuvor gegen Brescia Calcio nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Juventus schlägt Cesena

Rekordchampion Juventus Turin bestätigte die gute Leistung aus der Vorwoche und verteidigte durch ein 3:1 (2:1) gegen Aufsteiger AC Cesena erfolgreich den vierten Platz vor dem SSC Neapel. Die Treffer für Juve erzielten Alessandro Del Piero per Elfmeter in der 31. Minute, Fabio Quagliarella (43.) und Vincenzo Iaquinta (88.). Luis Jimenez hatte Cesena zuvor in der 11. Minute schon in Führung gebracht.

Neapel bezwingt Parma

Neapel hat nach dem 2:0 (1:0) beim FC Parma genau wie Juve 18 Zähler auf dem Konto, allerdings vier Treffer weniger erzielt. Dabei gelang Matchwinner Edinson Cavani (19., 28.) ein Doppelpack.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die italienische Meisterschaft?
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal