Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mesut Özil trifft bei Sieg von Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Primera Division  

Özil trifft bei Real-Sieg

08.11.2010, 08:58 Uhr | sid, dpa, sid, dpa

Mesut Özil trifft bei Sieg von Real Madrid. Mesut Özil jubelt über seinen Freistoß-Treffer zum 2:0. (Foto: dpa)

Mesut Özil jubelt über seinen Freistoß-Treffer zum 2:0. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Der Höhenflug von Real Madrid in der spanischen Primera Division hält an. Am 10. Spieltag setzten sich die Königlichen auch Dank eines Treffers von Mesut Özil gegen den Stadtrivalen und Europa-League-Champion Atletico Madrid mit 2:0 (2:0) durch. Ebenso wie Spitzenreiter Real (26 Punkte), der noch ungeschlagen ist, konnten auch die direkten Verfolger FC Barcelona (25) und FC Villarreal (23) ihre Spiele gewinnen.

Vor 80.000 Zuschauern feierte Real den 50. Sieg im 73. Derby im Bernabeu-Stadion. Durch einen direkt verwandelten Freistoß zum 2:0 hatte Özil bereits in der 19. Spielminute für eine Vorentscheidung gesorgt. Der Portugiese Ricardo Carvalho (13.) hatte Real zuvor mit 1:0 in Führung geschossen. Neben Özil, der bereits sein drittes Saisontor bejubeln konnte, gehörte auch Sami Khedira zur Startelf von Real-Trainer José Mourinho. (Foto-Show: Deutsche bei Real Madrid)

Özil vergibt Großchance

Özil hätte sogar noch einen weiteren Treffer erzielen können. In der 63. Minute lief der Ex-Bremer allein auf das Atletico-Tor zu, setzte den Ball aber links am Tor vorbei. Der argentinische Stürmer Gonzalo Higuain vergab ebenfalls einen höheren Sieg für Real, als er kurz nach der Pause nur den Pfosten traf. Atletico blieb weitgehend blass. Die einzige Chance vergab Angreifer Diego Forlan, der nach einer Stunde mit einem Weitschuss ebenfalls am Pfosten scheiterte. Mit 27 Toren haben die Königlichen weiterhin den besten Angriff der spanischen Liga und mit nur fünf Gegentreffern die beste Abwehr.

Messi mit der frühen Führung

Meister Barcelona bleibt nach dem 3:1 (2:0)-Auswärtserfolg bei Stuttgarts Europa-League-Gegner FC Getafe als Tabellenzweiter weiter der erste Real-Verfolger. Superstar Lionel Messi (23.) und Torjäger David Villa (35.) hatten den 20-maligen Meister bereits vor der Pause in Führung gebracht. Pedro erhöhte in der 65. Minute auf 3:0. Den Ehrentreffer für Getafe erzielte Manu (70.) per Elfmeter. Den Strafstoß hatte Barcas Gerard Pique mit einem Handspiel verursacht und dafür die Rote Karte gesehen. Es war der fünfte Auswärtssieg für den FC Barcelona im fünften Spiel auf des Gegners Platz.

Klare Sache für Villareal

Auch der Tabellendritte Villarreal gab sich beim 4:1 (2: 1)-Erfolg über Athletic Bilbao keine Blöße. Nach dem 0:1 durch Fernando Llorente (6.) erzielten Nilmar (38.), Santi Cazorla (44.), Giuseppe Rossi (84.) und Jefferson Montero (92.) die Treffer für Villarreal. Fünf Punkte zurück rangiert Espanyol Barcelona auf Platz vier. Die Katalanen gewannen beim 1:0 gegen den FC Malaga auch ihr fünftes Heimspiel, können aber vom FC Valencia (17) mit einem Erfolg beim FC Sevilla am Montagabend verdrängt werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal