Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid siegt glücklich mit Özil

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real verteidigt die Tabellenführung

14.11.2010, 21:37 Uhr | sid, sid

Real Madrid siegt glücklich mit Özil. Madrids Matchwinner Gonzalo Higuain. (Foto: Reuters)

Madrids Matchwinner Gonzalo Higuain. (Foto: Reuters)

Ohne seinen gesperrten Startrainer Jose Mourinho hat Spaniens Rekordmeister Real Madrid am elften Spieltag der Primera Division die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. Die Königlichen mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira setzten sich glücklich mit 1:0 (0:0) bei Sporting Gijon durch und blieben damit auch im elften Ligaspiel unbesiegt.

Mit 29 Punkten bleibt Madrid Spitzenreiter vor Titelverteidiger FC Barcelona (28 Zähler) und dem FC Villareal (23).

Mourinho nicht an der Seitenlinie

Real tat sich über weite Strecken der Partie sehr schwer. Bereits in der zehnten Minute hätte Reals Torjäger Gonzalo Higuain die Führung erzielen und frühzeitig für Ruhe im Spiel sorgen können, sein strammer Schuss landete aber nur am Pfosten. In der 82. Minute machte es der argentinische Nationalspieler besser und sicherte mit seinem Treffer den glücklichen Sieg.

Real-Coach Mourinho durfte sein Team in Gijon nicht wie gewohnt von der Seitenlinie unterstützen. Der Portugiese war vom spanischen Fußball-Verband für zwei Begegnungen gesperrt worden, nachdem er im Pokalspiel gegen den Drittligisten Real Murcia vom Schiedsrichter aus dem Innenraum verwiesen worden war.

Fussball - Videos 
Netzer über Özil & Khedira

"Das ist eine gute Eintrittskarte, wenn der Trainer einen Spieler unbedingt haben will." Video

Spitzenspiel gegen Barca steht vor der Tür

Mourinho fehlt den Königlichen auch im kommenden Heimspiel gegen Athletic Bilbao. Im prestigeträchtigen Duell der Giganten beim Erzrivalen Barcelona darf Mourinho am 29. November in Camp Nou dann wieder auf der Trainerbank sitzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal