Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Neuer und Adler gehören zu den zehn teuersten Torhütern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fussball International  

Zwei Deutsche gehören zur teuersten Torhüter-Elite

08.12.2010, 10:11 Uhr | t-online.de, t-online.de

Neuer und Adler gehören zu den zehn teuersten Torhütern. Hat gut Lachen: Schalke-Keeper Manuel Neuer. (Foto: imago)

Hat gut Lachen: Schalke-Keeper Manuel Neuer. (Foto: imago)

Zwei Bundesliga-Keeper sind in der Top Ten der teuersten Torhüter im internationalen Weltmarkt vertreten. Für Schalke-Trainer Felix Magath gibt es laut "Bild" aber nur einen besten Schlussmann: "Manuel Neuer ist der beste Torwart der Welt." Mit dieser Meinung steht der Schalke-Coach nicht alleine da, längst ist der 24-Jährige auch in den Fokus internationaler Top-Klubs geraten. In der aktuellen Top Ten rangiert Neuer auf Platz sechs, Bayer-Torwart René Adler auf Rang zehn. Ganz oben steht Iker Casillas, der Keeper von Real Madrid. (Foto-Show: Das sind die teuersten Torhüter der Welt)

Bayerns Wunschkandidat Neuer wird immer teurer: Seit er zu Deutschlands Nummer eins aufgestiegen ist, sind seine Leistungen herausragend. Bei seiner ersten WM in Südafrika hielt er grandios, spielte danach trotz anfänglicher Krise bei Schalke 04 auf einem ähnlichen Top-Niveau. Laut "transfermarkt.de" ist der Schalker bereits 20 Millionen Euro wert und könnte in der Rangliste noch weiter klettern.

Real-Keeper Casillas unschlagbar

Casillas, der Torwart der Königlichen, führt das Marktwert-Ranking mit 35 Millionen Euro an. Der spanische Nationalkeeper wurde 2008 Europameister, 2010 Weltmeister und bekam 2008 sowie 2009 die Auszeichnung als Welttorhüter verliehen. Hinzu kommen zwei Titel mit Real in der Champions League (2000 und 2002) und vier spanische Meisterschaften in der Primera Division.

Adler ist das Schlusslicht

Adler, Torhüter des Bundesligisten Bayer Leverkusen, belegt mit 16 Millionen Euro noch Platz zehn. Schon im März 2010 wurde er zum Stammtorhüter für die WM in Südafrika bestimmt, musste dann aber aufgrund einer Rippenverletzung passen. So kamen seine Vertreter, Neuer und Tim Wiese von Werder Bremen, zum Zuge.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal