Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Zidane und Materazzi schließen endgültig Frieden‎

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball International  

Materazzi und Zidane besiegeln den Frieden

10.12.2010, 12:21 Uhr | sid, sid

Zidane und Materazzi schließen endgültig Frieden‎. Italiens ehemaliger Nationalspieler Marco Materazzi hat sich mit Kontrahent Zinedine Zidane ausgesprochen. (Foto: imago)

Italiens ehemaliger Nationalspieler Marco Materazzi hat sich mit Kontrahent Zinedine Zidane ausgesprochen. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Happy End im wahrscheinlich berühmtesten Streit der Fußball-Geschichte: Fast viereinhalb Jahre nach dem Kopfstoß-Eklat im Finale bei der WM 2006 haben Frankreichs Zinedine Zidane und Italiens Marco Materazzi endgültig Frieden geschlossen. Dies bestätigte der Abwehrspieler Materazzi in einem TV-Interview. Die beiden Streithähne waren sich im November 2010 in einem Mailänder Hotel zufällig über den Weg gelaufen und nutzten die Gelegenheit zur Aussprache.

Nach einem deftigen Wortwechsel hatte Zidane Materazzi im WM-Finale mit einem Kopfstoß vor die Brust niedergestreckt und war daraufhin vom Platz gestellt worden. Das Endspiel gewann Italien schließlich im Elfmeterschießen. Die Begegnung in Mailand wurde zum Friedensgipfel.

Frieden per Handschlag besiegelt

"Ich habe ihm einiges gesagt, was nur wir beide wissen. Ich habe mehr als er geredet", sagte Materazzi. "Am Schluss reichte er mir die Hand und ich habe sie solange gehalten, bis er mir direkt in die Augen geschaut hat. Das war das, was ich wollte. Für mich war es ein schöner Augenblick."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal