Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kein Gegenkandidat für UEFA-Präsident Platini

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Gegenkandidat für UEFA-Boss Platini

23.12.2010, 17:50 Uhr | dpa, dpa

Kein Gegenkandidat für UEFA-Präsident Platini . Michel Platini hat freie Bahn bei der Wiederwahl zum UEFA-Präsidenten. (Foto: dpa)

Michel Platini hat freie Bahn bei der Wiederwahl zum UEFA-Präsidenten. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Amtsinhaber Michel Platini muss sich bei der angestrebten Wiederwahl zum UEFA-Präsidenten keinem Gegenkandidaten stellen. Der Franzose ist beim Kongress der Europäischen Fußball-Union am 22. März in Paris der einzige Bewerber um den höchsten Funktionärsposten. Das teilte die UEFA nach Ablauf der Bewerbungsfrist mit.

Platini war im Januar 2007 zum UEFA-Chef gewählt worden. In einer Kampfabstimmung hatte er sich damals in Düsseldorf gegen seinen Vorgänger Lennart Johansson aus Schweden durchgesetzt. An einer Bestätigung des früheren Weltklasse-Profis im Amt für weitere vier Jahre gibt es keine Zweifel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal