Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Gleich nach Weihnachten rollt der Ball in England wieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Premier League  

Gleich nach Weihnachten rollt der Ball wieder

24.12.2010, 12:17 Uhr | sid, sid

Gleich nach Weihnachten rollt der Ball in England wieder. Arsenal und Chelsea treffen einen Tag nach dem Boxing Day aufeinander. (Foto: imago)

Arsenal und Chelsea treffen einen Tag nach dem Boxing Day aufeinander. (Foto: imago)

Selbst Felix Magath hatte ein Einsehen und gab nach zuletzt besseren Leistungen und dem Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals den Spielern des FC Schalke 04 bis 2. Januar frei. Davon können die Fußballer in der englischen Premier League nur träumen. Für sie ist an Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag Training angesetzt. Schließlich gilt es sich auf eine Tradition im Mutterland des Fußballs vorzubereiten: Die Begegnungen am Boxing Day, dem 26. Dezember.

Tickets für die Partien gibt es nur noch in der Tombola. Diejenigen, die leer ausgehen, werden die Pubs aus allen Nähten platzen lassen.

Anzeige

Hamann, Boateng und Huth im Stress

"Für die Engländer ist der Boxing Day ein ganz spezieller Tag. Da geht die Familie ins Stadion, und es herrscht einfach eine besondere Stimmung", sagt Dietmar Hamann. Der Ex-Nationalspieler erlebte bei Newcastle United, dem FC Liverpool und Manchester City jahrelang das immer gleiche, von Fußball geprägte Weihnachten der Premier League. Auch in diesem Jahr steht bei Hamann nicht der Weihnachtsbaum, sondern der Ball im Mittelpunkt. Der 37-Jährige lässt seine Karriere beim Drittligisten Milton Keynes Dons als spielender Co-Trainer ausklingen. Am Sonntag geht es zu Leyton Orient, schon am Dienstag empfangen die Dons den FC Bournemouth.

Statt besinnlicher Tage läutet der Boxing Day für Hamann, Nationalspieler Jerome Boateng und Robert Huth die stressigste Zeit des Jahres ein. Vier Ligaspiele bestreiten alle Klubs binnen elf Tagen. "Es zerrt einfach an den Nerven", erinnert sich Moritz Volz. Der Verteidiger des FC St. Pauli spielte elf Jahre in England.

Drei Tore in dreieinhalb Minuten

Tatsächlich gab es an Weihnachten schon viele denkwürdige Spiele. 1963 fielen in den zehn Erstliga-Partien des Tages 66 Tore, noch heute erzählen sie bei Volz' Ex-Klub FC Fulham von jenem 10:1 bei Ipswich Town, bei dem Stürmer Graham Leggat in dreieinhalb Minuten der schnellste Hattrick der Fußballgeschichte gelang.

Genauso denkwürdig wie manches Fußballspiel sind die Legenden, die sich um die ursprüngliche Bedeutung des Boxing Day ranken. Holten sich die Angestellten in kleinen Schachteln ihren Jahresbonus ab? Wurde in den Kirchen in Kästchen Geld gesammelt? Gab es an diesem Tag Geschenke in kleinen Boxen? Allseits bestätigt wird keine Theorie, doch eines haben sie alle gemeinsam: Es werden Geschenke gemacht.

TV-Übertragung sorgt für Bruch mit der Tradition

Den Ergebnissen der Spiele zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag messen viele Fans besondere Bedeutung bei. Wer diese Spiele gewinnt, kann sich von den Abstiegsrängen befreien, sich an der Tabellenspitze festsetzen oder den Grundstein für eine gute Rückrunde legen. Boateng tritt mit Manchester City in Newcastle an und kann bei derzeit nur zwei Punkten Rückstand auf den Lokalrivalen United sogar die Tabellenführung übernehmen. Zwei Tage später treffen die Citizens auf Aston Villa. Huth hat mit Stoke City da schon ein einfacheres Programm, erst gegen die kriselnden Blackburn Rovers, dann gegen den FC Fulham.

Dass auch der Boxing Day nicht mehr ganz das ist, was er einmal war, zeigt die Ansetzung der Spitzenbegegnung. Das Match zwischen den Londoner Rivalen Arsenal und Chelsea findet als einzige Partie am 27. Dezember statt - der besseren TV-Vermarktung wegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal