Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Brasilianer Ronaldo hat sich sterilisieren lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brasilien  

Ronaldo lässt sich sterilisieren

28.12.2010, 08:45 Uhr | t-online.de, t-online.de

Brasilianer Ronaldo hat sich sterilisieren lassen. Ex-Weltfußballer Ronaldo vom brasilianischen Erstligisten Corinthians Sao Paulo. (Foto: imago)

Ex-Weltfußballer Ronaldo vom brasilianischen Erstligisten Corinthians Sao Paulo. (Foto: imago)

Der 34-jährige ehemalige Weltfußballer Ronaldo vom brasilianischen Erstligisten Corinthians Sao Paulo hat sich laut "Bild" sterilisieren lassen. "Ich habe immer von vielen Kindern geträumt. Den Traum habe ich wahr gemacht. Nun habe ich die Kinderfabrik geschlossen", sagte Ronaldo. Der Weltmeister von 2002 hat insgesamt vier Kinder mit drei Frauen: Ronald (zehn), Alex (fünf), Maria Sophia (zwei) und Maria Alice (neun Monate).

Ein DNA-Test bewies erst kürzlich, dass der Stürmer der Vater von Alex ist. Der Junge stammt aus einer kurzen Liaison mit der ehemaligen Kellnerin Michelle Umezu (28) vor sechs Jahren. Umezu hatte 2004 eine kurze Affäre mit Ronaldo und betonte immer wieder, dass das Kind von ihm sei: "Seine Haare, seine Augen, seine Nase – es ist alles wie bei Ronaldo."

Anzeige

Ronaldo twittert Privates

Vor der Bekanntgabe des Ergebnisses zweifelte Ronaldo im Online-Tagebuch "Twitter" die Vaterschaft erst an: "Jetzt warten wir auf das Ergebnis der Untersuchung, und dann übernehmen wir die Verantwortung und die Freuden, die uns diese Ergebnisse bringen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal