Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United startet mit Sieg ins neue Jahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Manchester marschiert voran - Rooney trifft wieder

01.01.2011, 16:13 Uhr | t-online.de, dpa, t-online.de, dpa

Manchester United startet mit Sieg ins neue Jahr. ManUnited-Stürmer Wayne Rooney beim Torjubel. (Foto: imago)

ManUnited-Stürmer Wayne Rooney beim Torjubel. (Foto: imago)

Die Mannschaften aus Manchester marschieren auch im neuen Jahr in der Premier League voran. Trainer Sir Alex Ferguson konnte sich mit Manchester United über einen gelungenen Jahresauftakt freuen. Der englische Rekordmeister setzte sich bei West Bromwich Albion etwas glücklich mit 2:1 durch und behauptete mit 41 Zählern den Spitzenrang vor dem punktgleichen Lokalrivalen Manchester City.

Die Citizens behielten gegen den FC Blackpool durch einen Treffer von Adam Johnson (34. Minute) mit 1:0 die Oberhand, haben aber schon zwei Spiele mehr ausgetragen als der große Stadtkonkurrent.

Anzeige

Rooney trifft nach nur 180 Sekunden

Wayne Rooney (3. Minute) brachte Man United mit seinem ersten Tor aus dem Spielgeschehen seit März 2010 früh in Führung. Javier Hernandez (75.) köpfte die Red Devils nach dem Ausgleich von James Morrison (14.) zum Sieg. Die beste Möglichkeit zur zwischenzeitlichen Führung vergab West Bromwich Peter Odemwingie, der in der 63. Minute einen Foulelfmeter neben das Tor setzte. West Bromwich hatte schon zuvor mehrere gute Chancen vertan. "Es ist mir egal, wie wir gewinnen. Die drei Punkte zählen", sagte Man United-Verteidiger Rio Ferdinand.

FC Chelsea spielt nur remis

Der FC Chelsea hat indes den nächsten Rückschlag einstecken müssen. Tore von Frank Lampard (23. Minute/Foulelfmeter), Didier Drogba (84.) und John Terry (89.) reichten dem englischen Meister nur zu einem 3:3 (1:1) gegen Aston Villa. Ashley Young (41.) ebenfalls per Strafstoß, Emile Heskey (47.) und Ciaran Clark (90.+1) trafen für Villa. Nach nur einem Sieg aus den vergangenen acht Spielen liegen die Blues mit 35 Punkten schon sechs Zähler hinter Manchester United (41).

Der FC Liverpool feierte am Neujahrstag einen Last-Minute-Sieg gegen die Bolton Wanderers. Zur Halbzeit pfiffen die Fans an der Anfield Road beim 0:1-Rückstand. Fernando Torres (49.) und Joe Cole in der ersten Minute der Nachspielzeit gelang noch die Wende, wodurch die Reds als Neunter einen weiteren Absturz in der Tabelle verhindern konnten.

Spurs bleiben in der Erfolgsspur

Die Tottenham Hotspur setzten ihren Höhenflug derweil fort und sind nach dem 1:0 gegen den auf Rang 19 abgerutschten Europapokal-Finalisten FC Fulham seit neun Spielen ungeschlagen. Gareth Bale (42.) sicherte den Spurs den Heimerfolg und den Sprung auf Platz vier. Tottenhams Stadtrivale Arsenal London kam ebenfalls zu einem Sieg und lauert nun drei Punkte hinter dem Führungsduo. Die Gunners hatten beim 3:0 bei Birmingham City keine Probleme. Robin van Persie (13.), Samir Nasri (58.) und Roger Johnson per Eigentor (66.) trafen für Arsenal. Der Ex-Stuttgarter Alexander Hleb wurde nach einer Stunde eingewechselt, konnte aber nichts mehr an der Niederlage ändern.

Im Kellerduell gegen die Wolverhampton Wanderers landete West Ham United einen wichtigen 2:0-Sieg und sprang aus der Abstiegszone. Den Ost-Londonern verhalfen ein Eigentor von Ronald Zubar (51.) und ein Treffer von Freddie Sears (79.) zum Erfolg. Die Wolves sind nun Tabellenletzter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal