Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Khedira glaubt an Titel mit Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Primera Division - Real Madrid  

Khedira sagt Barca den Titel-Kampf an

02.01.2011, 15:04 Uhr | t-online.de, sid, t-online.de, sid

Khedira glaubt an Titel mit Real Madrid. Real Madrids Sami Khedira (re.) im Zweikampf mit Valencias Hedwiges Maduro am 4. Dezember 2010. (Foto: imago)

Real Madrids Sami Khedira (re.) im Zweikampf mit Valencias Hedwiges Maduro am 4. Dezember 2010. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Die 0:5-Demütigung beim FC Barcelona am 29. November hat Sami Khedira offenbar nicht sonderlich beeindruckt: "Ich bin überzeugt, dass wir den Titel holen", sagte der deutsche Nationalspieler in der "Welt am Sonntag". Khedira liegt nach 16 von 38 Spieltagen mit Real Madrid zwei Punkte hinter dem großen Erzrivalen zurück. Die letzte Meisterschaft der Königlichen ließ Barca 2008 zu.

Khediras Überzeugung, im Titelrennen den längeren Atem zu haben, gründet vor allem auch auf seinem Trainer. José Mourinho kassiert ein dickes Lob seines Neuzugangs aus Stuttgart. "Er interessiert sich nicht nur für den Fußballer, sondern auch für den Menschen. Er ist fair, immer ehrlich. José Mourinho schafft es, jedem Vertrauen zu geben. Ich vertraue ihm blind."

Anzeige

Hoffnungsträger Mourinho

Um das Kräfteverhältnis auf der iberischen Halbinsel wieder zu seinen Gunsten umzukehren, verpflichtete Real nach der WM in Südafrika nicht nur Khedira und dessen Nationalmannschaftskollegen Mesut Özil, sondern vor allem Star-Trainer Mourinho. Der Portugiese hatte gerade die Champions League mit Inter Mailand gewonnen, als er bekannt gab, künftig für den spanischen Rekordmeister zu arbeiten.

Higuains Bandscheibe muss unters Messer

Reichlich Werbung für einen Trainer, der allerdings im Angriff ein großes Problem hat: Gonzalo Higuains Bandscheibenvorfall. Der Argentinier glänzt mit 66 Ligatoren in 123 Partien, seitdem er 2006 zu Real Madrid kam. Zehn Tore in 18 Pflichtspielen stehen für den 23-Jährigen in der laufenden Saison zu Buche. Bis März jedoch wird der Nationalspieler nach der geplanten Operation am Rücken dem Meisterschaftskampf zuschauen müssen. Mourinho braucht Ersatz.

Das Stürmer-Karussell dreht sich

Ein halbes Dutzend erstklassiger Angreifer wird gehandelt: Mourinhos ehemaliger Schützling Samuel Eto'o, aber auch Higuains Landsmann Carlos Tevez und dessen ManCity-Kollege Emanuel Adebayor. Sie könnten frei werden, sollte Wolfsburgs Edin Dzeko wie erwartet nach Manchester kommen. Auch Bilbaos Fernando Llorente, der schon zehn Mal in der laufenden Saison in der Liga traf, wird gehandelt. Und sogar der frühere Dortmunder und Bremer Nelson Valdez, der in Alicante schon sechs Mal in elf Liga-Partien eingenetzt hat, musste sich Anfang Dezember bereits zu angeblichem Interesse Reals an seiner Person äußern.

Klose und Gekas angeblich auch auf Reals Notizzettel

Nicht zuletzt könnte nach Khedira und Özil auch ein dritter deutscher WM-Held - und das im Alter von 32 Jahren - in Madrid landen: Miroslav Klose. Der Vertrag des Bayern-Torjägers endet am 30. Juni 2011. In den vergangenen Monaten brachten Gerüchte den 105-maligen Nationalspieler bereits mit Besiktas Istanbul und der TSG 1899 Hoffenheim in Verbindung. Noch abstruser mutet an, dass Real nach Spekulationen der Zeitung "El Mundo Deportivo" gar über den derzeit besten Bundesliga-Torjäger nachdenken soll: Frankfurts Theofanis Gekas. Der Grieche erlebt am Main angesichts von 14 Toren in 17 Begegnungen seinen dritten Frühling. Der 30-Jährige besitzt bei der Eintracht einen Vertrag bis 30. Juni 2012.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal