Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FIFA: Prinz von Jordanien zum Vize-Präsidenten gewählt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arabische Welt setzt sich gegen Asien durch

06.01.2011, 12:02 Uhr | dpa, dpa

FIFA: Prinz von Jordanien zum Vize-Präsidenten gewählt. Neuer Fifa-Vizepräsident: Prinz Ali Bin Al-Hussein von Jordanien. (Foto: Reuters)

Neuer Fifa-Vizepräsident: Prinz Ali Bin Al-Hussein von Jordanien. (Foto: Reuters)

Die Macht im asiatischen Fußball verlagert sich in die arabischen Länder. Rund einen Monat nach der Vergabe der WM 2022 an Katar ist Jordaniens Prinz Ali Bin Al-Hussein zum neuen Vize-Präsidenten des Fußball-Weltverbandes FIFA gewählt worden. Der 35-Jährige setzte sich in einer Kampfabstimmung auf dem Kongress der Asiatischen Fußball-Konföderation AFC in Doha gegen den koreanischen Amtsinhaber Chung Mong-Joon mit 25:20 Stimmen durch.

Prinz Ali, der Präsident des jordanischen Fußball-Verbandes ist, hatte sich für die WM im Wüstenstaat stark gemacht. Der geschlagene Chung wollte die WM in elf Jahren in seine Heimat Südkorea holen. Die Bewerbung scheiterte aber wie die Kandidaturen aus Japan, Australien und den USA. Chung galt lange als möglicher Herausforderer von Joseph Blatter für das Amt des FIFA-Präsidenten bei der im Mai anstehenden Wahl in Zürich.

Anzeige

Prinz Ali ist der jüngste FIFA-Vizepräsident aller Zeiten. Jede der sechs Konföderationen des Weltverbandes entsendet einen Stellvertreter, der durch dieses Amt automatisch auch dem FIFA-Exekutivkomitee angehört. Dieses Gremium war zuletzt durch Bestechungsvorwürfe rund um die WM-Vergabe 2018 und 2022 in die Kritik geraten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal