Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Argentinien: Masseur vom Blitz erschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Masseur vom Blitz getötet

12.01.2011, 13:42 Uhr | sid, sid

Ein Masseur des argentinischen Fußball-Erstligisten Racing Club de Avellaneda ist beim Training vom Blitz erschlagen worden. Cesar Nardi hatte während eines Unwetters einen übers Tor geschossenen Ball geholt und kam mit den Eisenrohren der Bewässerungsanlage in Kontakt, die in diesem Moment von einem Blitz getroffen wurde.

Nardi gehörte dem Betreuerteam an, das 2001 nach 35 Jahren wieder eine Meisterschaft mit "La Academia" feierte. Die schockierten Spieler des Weltpokalsiegers von 1969 reisten aus dem Vorbereitungslager für die neue Saison ab.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal