Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Demichelis tritt gegen van Gaal nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Demichelis tritt gegen van Gaal nach

21.01.2011, 18:07 Uhr | dpa, dpa

Demichelis tritt gegen van Gaal nach. Martin Demichelis (li.) erklärt, warum er den FC Bayern verlassen hat. (Foto: imago)

Martin Demichelis erklärt, warum er den FC Bayern verlassen hat. (Foto: imago)

Martin Demichelis hat sich nach seinem Abgang vom FC Bayern München negativ über Trainer Louis van Gaal geäußert. Der Argentinier begründete seinen Wechsel nach Spanien zum FC Malaga vor allem mit Problemen mit dem Niederländer. "Seit dem ersten Augenblick, als Louis van Gaal kam, fing alles an zu stinken", sagte der Nationalspieler.

"Ich bin nicht wegen des Geldes hierhergekommen, denn wenn es nur ums Geld gegangen wäre, wäre ich bei Bayern München geblieben", sagte der 30-jährige Abwehrspieler. Siebeneinhalb Jahre hatte er für Bayern gespielt, aber im zweiten Jahr unter van Gaal seinen Stammplatz in der Münchner Abwehr verloren. "Ich hatte schon alle meine Kräfte erschöpft, um einen Platz in der Mannschaft zu kämpfen. Nach so langer Zeit war ich schon ein Fan der Bayern, ich fühlte mich wie ein Sohn des Hauses", sagte Demichelis.

Guter Ruf von Pellegrini gab Ausschlag für Wechsel nach Malaga

Trotz seines Vertrages bis 2012 hatte er auf einen Wechsel im Winter gedrängt. "Vielleicht hat das der Klub nicht erwartet, dass ich mich im Wintertransfermarkt auf die Socken machen würde, aber ich habe diese Situation nicht mehr ausgehalten", sagte Demichelis.

Für den Wechsel nach Malaga sei der Ruf des chilenischen Trainers Manuel Pellegrini entscheidend gewesen. Mit ihm hatte er schon in seinen ersten Profijahren in Argentinien bei River Plate zusammengearbeitet. "Er gab mir das Selbstwertgefühl zurück", sagte Demichelis. Sein kurzfristiges Ziel mit Malaga sei der Klassenerhalt.

Bundesliga - Videos 
Bobadilla nach Saloniki

Weitere News: Demichelis lästert über van Gaal, Kagawa schießt Japan ins Halbfinale. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal