Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Zu alt: Feyenoord wirft Beenhakker raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zu alt: Feyenoord wirft Beenhakker raus

25.01.2011, 10:12 Uhr | sid, sid

Zu alt: Feyenoord wirft Beenhakker raus. Leo Beenhakker nahm 2006 als Nationaltrainer von Trinidad und Tobago an der WM in Deutschland teil. (Foto: imago)

Leo Beenhakker nahm 2006 als Nationaltrainer von Trinidad und Tobago an der WM in Deutschland teil. (Foto: imago)

Feyenoord Rotterdam schlingert immer tiefer in die Krise. Jetzt hat der Tabellen-14. der niederländischen Eredivisie seinen technischen Direktor Leo Beenhakker beurlaubt. Der ehemalige Bondscoach sieht sich dabei wegen seines Alters diskriminiert.

"Zwischen der Klubleitung und Beenhakker ist ein Vertrauensbruch entstanden", sagte Geschäftsführer Eric Gudde. Angeblich hatte es Unstimmigkeiten bezüglich Beenhakkers Zukunft gegeben. Gudde wollte den im Sommer auslaufenden Vertrag mit dem ehemaligen Nationalcoach Polens nicht verlängern, da dieser mit 68 Jahren zu alt sei. "Das ist Altersdiskriminierung. Als sie mich vor zwei Jahren einstellten, wussten sie auch, dass ich schon 66 Jahre alt war", schimpfte Beenhakker daraufhin.

Europapokal nicht machbar

Der UEFA-Cup-Sieger von 2002 ist nicht nur sportlich, sondern auch finanziell angeschlagen. Der Klub steht derzeit unter der Finanzaufsicht des niederländischen Fußball-Verbandes KNVB. Beenhakker sollte die Herkulesaufgabe bewältigen, Feyenoord in den finanziell lukrativen Europapokal zu führen, sah dies aber als nicht realisierbar an. "Die Spieler, die wir für unser sportliches Ziel nötig haben, können wir uns unter diesen Umständen nicht leisten", sagte Beenhakker.

Kein bisschen leise

Trotz seines Abschieds in Rotterdam will sich Beenhakker noch lange nicht zur Ruhe setzen. "Ich kann nicht vor den Geranien sitzen. Das liegt mir nicht. Ich fühle mich fit und will weiterarbeiten", erklärte er. Unter seiner Leitung war Feyenoord 1999 zum letzten Mal niederländischer Meister geworden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal