Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Wenger sieht keine Logik im Kaufgebaren Chelseas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wenger sieht keine Logik im Kaufgebaren Chelseas

02.02.2011, 14:08 Uhr | sid, sid

Wenger sieht keine Logik im Kaufgebaren Chelseas. Arsene Wenger versteht die Kaufwut des FC Chelsea nicht. (Foto: imago)

Arsene Wenger versteht die Kaufwut des FC Chelsea nicht. (Foto: imago)

Arsene Wenger hat die Einkaufspolitik des FC Chelsea kritisiert. "Chelsea hat das Financial Fair Play unterstützt. Aber am Morgen verkünden sie 70 Millionen Pfund Verlust und am Nachmittag geben sie 75 Millionen für neue Spieler aus", sagte der Teammanager vom FC Arsenal. "Wo ist da die Logik? Das ist nur schwer zu verstehen", sagte der Franzose.

Chelsea-Eigner Roman Abramowitsch hatte in der Wintertransferperiode mit den Einkäufen von Fernando Torres (59 Millionen Euro) und David Luiz (25 Mio.) nach längerer Zeit wieder ordentlich zugeschlagen.

Wenger: Im Sommer kommt noch mehr

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hatte jüngst die Financial-Fair-Play-Initiative verkündet, mit der die Ausgaben kontrolliert und Verbindlichkeiten der Klubs reduziert werden sollen. Die Blues sollen angeblich zu den Befürwortern gehört haben.

Wengers Kritik richtete sich natürlich in erster Linie an den russischen Milliardär Abramowitsch. "Für eine Zeit lang war er im Niemandsland. Keiner konnte sagen, ob er überhaupt noch investieren will. Nun hat er sich entschieden, wieder großes Geld zu investieren. Das heißt, dass im Sommer noch mehr kommen wird", sagte Wenger.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal