Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Vergewaltigungsvorwurf gegen Klasnic haltlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorwurf der Vergewaltigung: Klasnic freigesprochen

21.02.2011, 11:42 Uhr | sid, sid

Vergewaltigungsvorwurf gegen Klasnic haltlos. Ivan Klasnic geht mittlerweile in der Premier League auf Torejagd. (Foto: imago)

Ivan Klasnic geht mittlerweile in der Premier League auf Torejagd. (Foto: imago)

Erleichterung bei Ivan Klasnic: Der ehemalige Bundesliga-Profi des SV Werder Bremen ist von den gegen ihn erhobenen Vergewaltigungsvorwürfen freigesprochen worden. Die Polizeibehörde in Manchester stellte nach eigenen Angaben die Ermittlungen ein. "Ich habe immer meine Unschuld beteuert, und ich wusste, dass ich nichts zu befürchten hatte. Es war eine sehr schwierige Zeit für meine Familie, welche mir so viel bedeutet", erklärte Klasnic auf seiner Website.

Der kroatische Nationalstürmer vom englischen Premier-League-Klub Bolton Wanderers war vor rund vier Monaten von der Polizei festgenommen, verhört und gegen die Zahlung einer Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Zuvor hatte es Spekulationen gegeben, dass Klasnic in die Vergewaltigung einer 17-Jährigen verwickelt gewesen sein könnte. Nun erwiesen sich die Anschuldigungen jedoch als haltlos.

"Ich bin froh, dass es zu Ende ist und ich nach vorne schauen kann. Es war frustrierend, sich in der Öffentlichkeit während des Verfahrens nicht äußern zu können, aber auch aus Respekt vor dem britischen Rechtssystem habe ich geschwiegen", sagte Klasnic, der seine Profikarriere beim FC St. Pauli begann und mit Werder Bremen 2004 das Double feierte. Über den FC Nantes kam der Angreifer 2009 nach Bolton.

Sport 
Torfestival für ManCity

In der zweiten Hälfte kommt City gegen Notts richtig in die Gänge, auch Dzeko trifft. Video


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal