Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußballer tritt Eule

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tritt gegen Eule - Kolumbien ist empört

28.02.2011, 21:40 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Fußballer tritt Eule. Diese Eule ist auf einem Tor in Sicherheit. Ihrer Artgenossin in Kolumbien erging es schlechter. (Foto: imago)

Diese Eule ist in Sicherheit. Ihrer Artgenossin in Kolumbien erging es schlechter. (Foto: imago)

Ein Tritt gegen eine Eule könnte für Luis Moreno schwerwiegende Folgen haben: Der Verteidiger des kolumbianischen Fußball-Klubs Deportivo Pereira trat im Ligaspiel bei Atletico Junior de Barranquilla, das sein Team 1:2 verlor, auf das am Boden liegende Tier - und muss mit schwerwiegenden Konsequenzen rechnen. Das Foul gegen das Maskottchen des Klubs brachte nicht nur die heimischen Fans in Wallung, sondern rief auch die Umweltbehörde auf den Plan.

Sport -Videos 
Vierbeiner stürmt Rasen

Ein Hund macht während eines brasilianischen Fußballspiels Jagd auf das runde Leder. Video

Die Eule, die unter dem Dach des Roberto Melendez-Stadions heimisch ist, hatte wie üblich während des Spiels ihre Runden gedreht, sich dann aber neugierig auf dem Rasen niedergelassen. Dort wurde sie unglücklich von einem Ball angeschossen und fiel benommen um.


"Mörder, Mörder"

Pereiras panamaischer Abwehrspieler Moreno zögerte nicht lange und gab dem am Boden liegenden Vogel einen Tritt, um ihn vom Spielfeld zu befördern. Die Fans im Stadion gingen auf die Barrikaden, sie schrien: "Mörder, Mörder." Da das Spiel live im Fernsehen übertragen wurde, sorgte die Aktion landesweit für Aufruhr. Die Umweltbehörde hat ein Verfahren wegen Tierquälerei gegen den Übeltäter eröffnet. Er könnte sogar ins Gefängnis kommen.

Die Eule wurde in einer Tierklinik behandelt und ist auf dem Weg der Besserung. Sie soll nur eine kleinen Bruch am Bein erlitten haben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal