Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester City: Kolo Toure wegen Dopingverdachts suspendiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kolo Toure wegen Dopingverdachts suspendiert

03.03.2011, 21:28 Uhr | dpa, t-online.de, t-online.de, dpa

Manchester City: Kolo Toure wegen Dopingverdachts suspendiert. Kolo Toure kam 2009 von Arsenal zu Manchester City. (Foto: imago)

Kolo Toure kam 2009 von Arsenal zu Manchester City. (Foto: imago)

Der Premier-League-Klub Manchester City hat Verteidiger Kolo Toure wegen Doping-Verdachts suspendiert. Der Nationalspieler von der Elfenbeinküste sei in der A-Probe positiv auf eine "bestimmte Substanz" getestet worden, teilte der Klub des deutschen Nationalverteidigers Jerome Boateng mit.

Der englische Fußball-Verband FA habe Toure über den Positiv-Test informiert. Bis zum Ergebnis des rechtlichen Verfahrens bleibe der 29 Jahre alte Toure für alle Spiele der Citizens suspendiert. Weitere Angaben machte der Tabellen-Dritte der Premier League nicht.

Auch die FA verweigerte jeglichen Kommentar dazu, um welche Art von Substanz es sich handelt. Es läge im Ermessen des Spielers, ob er sich einer B-Probe unterziehen wolle oder nicht.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal