Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Keine Tore im Glasgower Derby

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Torwart McGregor hält die Rangers im Titelrennen

24.04.2011, 19:00 Uhr | t-online.de

Keine Tore im Glasgower Derby . Celtics Giorgos Samaras (li.) hätte zum Derby-Helden werden können. (Foto: imago)

Celtics Giorgos Samaras (li.) hätte zum Derby-Helden werden können. (Foto: imago)

Giorgos Samaras gegen Rangers-Keeper Alan McGregor, so hieß das entscheidende Duell im Glasgower "Old Firm", dem ältesten Fußball-Derby der Welt. Celtics Grieche Samaras lief in der 83. Minute an, doch McGregor hielt den Elfmeter. Es blieb im Ibrox Park beim 0:0. Damit haben die Gastgeber weiterhin einen Punkt Vorsprung, Celtic hat allerdings noch ein Nachholspiel auszutragen.

Es war lange Zeit ein Spiel ohne große Höhepunkte, die beste Chance vereitelte McGregor gegen Daniel Majstorovic. Dann soll Steven Davis Celtics Anthony Stokes im Strafraum gefoult haben. Hätte Samaras getroffen, wäre das eine Art Vorentscheidung im Titelkampf gewesen. So verspricht dieser weiterhin Hochspannung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal