Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter Mailand gibt noch nicht auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Inter Mailand gibt noch nicht auf

12.05.2011, 15:19 Uhr | dpa

Inter Mailand gibt noch nicht auf. Inter Mailands Giampaolo Pazzini schreit die Freude über seine Tore gegen den AC Cesena heraus. (Foto: dpa)

Inter Mailands Giampaolo Pazzini schreit die Freude über seine Tore gegen den AC Cesena heraus. (Foto: dpa)

Dank später Tore hat Inter Mailand seine Mini-Chance auf die italienische Meisterschaft gewahrt. Der Titelverteidiger gewann 2:1 (0:0) beim AC Cesena. Matchwinner war Giampaolo Pazzini, der mit seinen Treffern in der ersten und fünften Minute der Nachspielzeit die Partie noch drehte. Igor Budan (56.) hatte den Tabellen-16. Cesena in Führung gebracht.

Ortsrivale AC Mailand liegt nun noch fünf Punkte vor Inter und kann damit an diesem Sonntag noch nicht den Titel unter Dach und Fach bringen. Inter bleibt mit einem Zähler Vorsprung zumindest Tabellenzweiter vor dem SSC Neapel.

Auch Neapel siegt

Der SSC ist Inter allerdings auf den Fersen. Dank eines Treffers des slowakischen Nationalspielers Marek Hamsik in der 83. Minute bezwang Neapel den CFC Genua mit 1:0 (0:0). Napoli darf damit weiter mit der Champions-League-Teilnahme planen. Das Team baute seinen Vorsprung auf Lazio Rom dank des 21. Saisonsieges vorerst auf acht Punkte aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Serie A - Videos
Derby-Debakel für Inter

Der Titelverteidiger geht gegen AC Mailand unter. Alle Tore und der Platzverweis im Video. im Video

Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal