Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

22.05.2011, 13:03 Uhr | sid

Dynamo Moskau mit Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi hat in der russischen Fußball-Meisterschaft mit dem vierten Saisonsieg wieder den Anschluss zu den Spitzenteams hergestellt. Am zehnten Spieltag gewann die Mannschaft aus der russischen Hauptstadt mit 1:0 (0:0) gegen Krylja Sowjetow Samara. Das Tor des Tages erzielte der ehemalige Bundesliga-Profi Andrej Woronin (früher Mönchengladbach, Mainz, Köln, Leverkusen, Berlin) per Kopf auf Vorarbeit von Kuranyi. In der Dynamo-Anfangsformation stand außer Kuranyi und Woronin auch der Ex-Wolfsburger Zvjezdan Misimovic. Dynamo weist jetzt 16 Punkte auf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017