Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juventus Turin verpasst Europapokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juventus verpasst die internationalen Ränge

23.05.2011, 11:25 Uhr | sid, dpa

Juventus Turin verpasst Europapokal. Cristiano Lucarelli vom SSC Neapel (re.) entwischt der Defensive von Juventus Turin. (Foto: imago)

Cristiano Lucarelli vom SSC Neapel (re.) entwischt der Defensive von Juventus Turin. (Foto: imago)

Italiens Rekordmeister Juventus Turin ist in der kommenden Saison nicht im Europapokal dabei. Juve kam am letzten Spieltag der Serie A nur zu einem 2:2 gegen den SSC Neapel und blieb damit auf Platz sieben. Allerdings hätte den Turinern auch ein Sieg nicht zum Einzug in die Europa League genügt, da der AS Rom um Francesco Totti mit dem 3:1 gegen Sampdoria Genua Platz sechs verteidigte. Christian Maggio brachte Napoli in Führung (22. Minute), Giorgio Chiellini egalisierte kurz nach dem Wechsel (47.). Cristino Lucarelli schoss den SSC erneut in Front (70.), bevor Alessandro Matri der Alten Dame sechs Minuten vor dem Abpfiff zumindest einen Zähler rettete.

Ortsrivale Lazio Rom blieb trotz des 4:2 bei US Lecce Fünfter und spielt damit ebenfalls in der Europa League. Rang vier vor den punktgleichen Hauptstädtern und damit die Chance auf die Qualifikation zur Champions League sicherte sich Udinese Calcio dank des 0:0 gegen Meister AC Mailand. Milan, Vorjahres-Champions Inter Mailand und Neapel waren schon vor dem Abschluss in der Meisterschaft direkt für die Champions League qualifiziert.

Inter mit gelungener Generalprobe

Inter gewann am letzten Spieltag 3:1 (1:0) gegen Catania Calcio und feierte damit eine gelungene Generalprobe für das Pokalfinale gegen US Palermo. Italiens Nationalstürmer Giampaolo Pazzini (15./48.) sowie der japanische Youngster Yuto Nagatomo (63.) trafen für Inter, Pablo Ledesma verkürzte für die Gäste (66.). Final-Gegner Palermo verabschiedete sich mit einem 1:3 (1:1) gegen Chievo Verona aus der Saison.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Serie A - Videos
Derby-Debakel für Inter

Der Titelverteidiger geht gegen AC Mailand unter. Alle Tore und der Platzverweis im Video. im Video

Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal