Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Schweden: Spielabbruch in Malmö nach Fan-Attacke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielabbruch in Malmö nach Fan-Attacke

24.05.2011, 22:42 Uhr | sid

Nach einer Attacke auf den Gästetorwart ist das schwedische Topspiel zwischen dem Tabellenzweiten Malmö FF und Spitzenreiter Helsingborgs IF nach 30 Minuten abgebrochen worden. Ein Malmö-Fan war nach dem 1:0 für die Gastgeber auf den Platz gelaufen und hatte Helsingborgs Torhüter Par Hansson niedergeschlagen. Der Schiedsrichter bat die Spieler daraufhin in die Kabinen und brach die Begegnung 20 Minuten später ab.

Erst Ende April war in Schweden die Begegnung zwischen Syrianska Södertälje und AIK Solna nach 20 Minuten abgebrochen werden, weil Fans Feuerwerkskörper auf das Spielfeld geworfen und dabei einen Schiedsrichter-Assistenten getroffen hatten. Das Spiel wurde mit 3:0 für Syrianska gewertet, AIK bekam eine Geldstrafe in Höhe von 150.000 schwedische Kronen (ca. 17.000 Euro) aufgebrummt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal