Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Stefan Wessels: Vom Arbeitslosen in die Champions League?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Achterbahnfahrt des Stefan Wessels

20.06.2011, 09:41 Uhr | t-online.de

Stefan Wessels: Vom Arbeitslosen in die Champions League?. Gibt die Richtung vor: Für Stefan Wessels geht es derzeit nach oben. (Foto: imago)

Gibt die Richtung vor: Für Stefan Wessels geht es derzeit nach oben. (Foto: imago)

Mal ganz oben. Mal ganz unten. Die Karriere von Stefan Wessels gleicht einer Achterbahnfahrt. Aktuell geht es wieder aufwärts. War der Torhüter Ende vergangenen Jahres noch arbeitslos, darf er nun von der Teilnahme in der Champions League mit Odense BK träumen. Der Klub des 32-Jährigen hat sich in der abgelaufenen Saison Rang zwei in der dänischen Meisterschaft gesichert. Jetzt wartet die Qualifikation zur Königsklasse. (Das sind Europas Meister - Klicken Sie sich durch die Foto-Show.)

"Es läuft sportlich sehr gut", sagt der 32 Jahre alte Wessels, der erst Ende Januar einen Vertrag bis 2012 bei Odense unterschrieben hat. Und was für den Schlussmann laut seiner Facebook-Seite ebenso wichtig ist: "Wir fühlen uns hier wohl. Odense ist eine richtig nette Stadt." Jüngst hat er mit seiner Frau Ivka sowie den Söhnen Felix und Jonas ein Haus in der 170.000-Einwohner-Stadt bezogen.

"Finanziell interessante Angebote"

Wegen der Familie hatte der Profi zuvor lukrative Angebote aus Vietnam und Indonesien ausgeschlagen. "Das war finanziell sehr interessant. Aber mit der Familie kam das nicht infrage", hat Wessels jüngst dem "Express" gesagt. Im Nachhinein hat der Torhüter wohl mit seiner Entscheidung richtig gelegen, nach Dänemark zu gehen.

Doch der Torwart hat sich während seiner Karriere nicht immer so zufrieden gefühlt, wie er es derzeit tut. In aller Regelmäßigkeit folgten vermeintlichen Höhen wieder Tiefen. Beim FC Bayern München. Oder auch beim 1. FC Köln, wo er jeweils ausgemustert wurde. Auch sein erstes Engagement im Ausland, beim FC Everton in England, verlief wenig glücklich.

In Osnabrück laufen "die Sachen schief"

So war der Fußballer 2008 nach Deutschland zurückgekehrt und hatte sich dem damaligen Zweitligisten VfL Osnabrück angeschlossen. Auch dort "liefen ein paar Sachen schief", wie Wessels sich erinnert. Osnabrück verpasste den Klassenerhalt, und der Torwart hatte nur einen Vertrag für die Zweite Bundesliga. Somit war er arbeitslos und hielt sich in der Folge im Trainingscamp für vertragslose Profis in Duisburg fit. Immerhin, im Oktober 2009 wurde der FC Basel auf den Schlussmann aufmerksam.

Seine Zeit bei den Schweizern, mit denen er als Ersatzmann Meister und Pokalsieger wurde, dauerte aber nur bis zum Saisonende an. Wieder wurde er beim Arbeitsamt vorstellig. "Das ist kein schöner Gang, aber es war nun einmal so", sagt Wessels.

Überstürzte Entscheidungen gibt es nicht

Aus dem Auf und Ab seiner Laufbahn hat der 32-Jährige allerdings seine Lehren gezogen. Wessels - er absolviert ein Fernstudium der Wirtschaftswissenschaften - hat finanzielle Unabhängigkeit erlangt. Und diese ermöglicht es ihm, Angebote zu sondieren und genau abzuwägen. Überstürzte Entscheidungen, die gibt es bei ihm nicht mehr.

Die Wahl fiel daher im vergangenen Winter nicht auf Fernost. Sondern auf Odense. Und seitdem geht es Stefan Wessels nach oben. Wieder einmal.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal