Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Argentinien: Hooligans schießen auf Polizei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Argentinische Hooligans schießen auf Polizei

05.06.2011, 10:20 Uhr | sid

Argentinien: Hooligans schießen auf Polizei. Hooligans sorgen in Argentinien erneut für eine Spielabsage. (Foto: imago)

Hooligans sorgen in Argentinien erneut für eine Spielabsage. (Foto: imago)

Im argentinischen Profi-Fußball ist es erneut zu einem gewalttätigen Zwischenfall gekommen. Im Vorfeld der Erstliga-Partie zwischen den Newell's Old Boys und CA San Lorenzo verübten Hooligan-Anhänger der Old Boys einen Anschlag auf eine verfeindete Fangruppe aus dem eigenen Lager. Auf Motorrädern gaben sie ein knappes dutzend Schüsse auf die Rivalen ab. (Lesen Sie auch: Fan-Attacke auf Lionel Messi)

Dabei wurde unter anderem ein Polizist ins Hinterteil getroffen, der Mann schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. Das Spiel im Marcelo-Bielsa-Stadion von Rosario wurde abgesagt. Es war bereits die dritte gewaltbedingte Spielabsage in der laufenden argentinischen Clausura-Meisterschaft.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal