Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Großes Chaos nach Ronaldo-Absage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Großes Chaos nach Ronaldo-Absage

20.06.2011, 10:23 Uhr | dpa

Großes Chaos nach Ronaldo-Absage . Der Star-Spieler von Real Madrid sorgt ungewollt für Randale in Istanbuls Innenstadt. (Foto: imago)

Der Star-Spieler von Real Madrid sorgt ungewollt für Randale in Istanbuls Innenstadt. (Foto: imago)

Die Absage eines geplanten Werbeauftritts des Fußball-Superstars Cristiano Ronaldo hat in Istanbul ein riesiges Chaos ausgelöst. Ob Personen verletzt wurden, ist bislang nicht bekannt.

Der Portugiese von Real Madrid sollte als Star-Gast das neue Demirören-Einkaufszentrum des Präsidenten von Besiktas Istanbul einweihen. Als sein Auto-Konvoi in den völlig verstopften Straßen Istanbuls jedoch nicht mehr durch kam, entschloss sich das Team um den Weltfußballer von 2008 umzudrehen und das Event schließlich ganz abzusagen. Als die wartende Fans schließlich erfuhren, dass Ronaldo nicht zur Eröffnung erscheinen würde, ließen sie ihrem Frust freien Lauf und fingen an zu randalieren.

Urlaub an geheimen Ort

Ronaldo wird angeblich noch bis Mittwoch in der Türkei weilen, um sich von der anstrengenden Saison bei den Königlichen zu erholen. Wo genau der Portugiese seinen Urlaub verbringt, ist jedoch streng geheim.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Pluto for Planet 
Wird Pluto jetzt doch wieder Planet?

Seit 2006 gilt er nur noch als Zwergplanet. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal