Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Großes Chaos nach Ronaldo-Absage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Großes Chaos nach Ronaldo-Absage

20.06.2011, 10:23 Uhr | dpa

Großes Chaos nach Ronaldo-Absage . Der Star-Spieler von Real Madrid sorgt ungewollt für Randale in Istanbuls Innenstadt. (Foto: imago)

Der Star-Spieler von Real Madrid sorgt ungewollt für Randale in Istanbuls Innenstadt. (Foto: imago)

Die Absage eines geplanten Werbeauftritts des Fußball-Superstars Cristiano Ronaldo hat in Istanbul ein riesiges Chaos ausgelöst. Ob Personen verletzt wurden, ist bislang nicht bekannt.

Der Portugiese von Real Madrid sollte als Star-Gast das neue Demirören-Einkaufszentrum des Präsidenten von Besiktas Istanbul einweihen. Als sein Auto-Konvoi in den völlig verstopften Straßen Istanbuls jedoch nicht mehr durch kam, entschloss sich das Team um den Weltfußballer von 2008 umzudrehen und das Event schließlich ganz abzusagen. Als die wartende Fans schließlich erfuhren, dass Ronaldo nicht zur Eröffnung erscheinen würde, ließen sie ihrem Frust freien Lauf und fingen an zu randalieren.

Urlaub an geheimen Ort

Ronaldo wird angeblich noch bis Mittwoch in der Türkei weilen, um sich von der anstrengenden Saison bei den Königlichen zu erholen. Wo genau der Portugiese seinen Urlaub verbringt, ist jedoch streng geheim.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017