Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ronaldo verdient 100.000 Euro am Tag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ronaldo verdient 100.000 Euro pro Tag

30.06.2011, 17:14 Uhr | t-online.de

Ronaldo verdient 100.000 Euro am Tag. Cristiano Ronaldo hat gut lachen: Er muss sich um Geld keine Sorgen machen. (Foto: imago)

Cristiano Ronaldo hat gut lachen: Er muss sich um Geld keine Sorgen machen. (Foto: imago)

Cristiano Ronaldo ist einer der besten Fußballer der Welt - erst in der vergangenen Saison schoss er für Real Madrid sagenhafte 40 Treffer. Doch seine Dienste lässt sich der portugiesische Megastar fürstlich entlohnen: Nach Angaben der deutschen Sponsoringberatung "PR Marketing" verdient Ronaldo 38,5 Millionen Euro im Jahr - das sind mehr als 100.000 Euro pro Tag. Damit sticht er sogar Weltfußballer Lionel Messi vom Erzrivalen FC Barcelona aus.

Wie das "Handelsblatt" berichtet, kommt Messi der Studie zufolge auf knapp 31 Millionen Euro Verdienst im Jahr - das macht knapp 85.000 Euro pro Tag. Bei der Berechnung wurden außer den laufenden Verträgen der Spieler auch Einnahmen aus Werbeverträgen und Sponsoring berücksichtigt. In manchen Aspekten wurden die Einnahmen geschätzt.

Doppelt so viele Ronaldo-Trikots

Ronaldo sei eine "perfekte Marketingmaschine" und habe "eine enorme Popularität bei weiblichen Zuschauern", erklärte der Chef der Marketingagentur. Rund 1,2 bis 1,5 Millionen Real-Trikots mit dem Namensschriftzug des 26-Jährigen gehen pro Jahr über den Ladentisch - das Doppelte von dem, was Barca an Messi-Shirts verkauft.

25 Millionen von Armani, Coca-Cola & Co.

Obwohl Messi in letzter Zeit die größeren sportlichen Erfolge einfährt, wie zum Beispiel den gewinn der Champions League, liegt er dennoch sowohl beim Gehalt als auch bei den Einnahmen durch Werbeverträge klar hinter dem Madrilenen. Durch die Unterstützung von Sponsoren wie Armani, Coca-Cola, Castrol und Nike streicht Topverdiener Ronaldo jährlich knapp 25 Millionen Euro ein. Von seinem Arbeitgeber Real bekommt er im Jahr 13,5 Millionen Euro überwiesen.

Messi nagt nicht am Hungertuch

Messi, zwar von eher schüchternem Naturell, kann sich aber dank Sponsoren wie Herbalife, Pepsi, Autohersteller Chery und Adidas immer noch über 20 Millionen Euro im Jahr freuen. Von Barca kommen weitere 11 Millionen Euro. Von Summen in diesen Dimensionen sind die Profis der Bundesliga noch ein gutes Stück entfernt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal