Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spanischer Profi Poves beendet Karriere mit 24

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Alles dreht sich nur ums Geld"

11.08.2011, 09:41 Uhr | sid

Spanischer Profi Poves beendet Karriere mit 24. Engelsgesicht mit strikten Ansichten: Gijons Abwehrspieler Javier Poves. (Foto: imago)

Engelsgesicht mit strikten Ansichten: Gijons Abwehrspieler Javier Poves. (Foto: imago)

Skurriles Karriereende eines Fußballprofis: Angewidert vom "kapitalistischen Fußball-System" hat der spanische Profi Javier Poves von Erstligist Sporting Gijon im Alter von nur 24 Jahren seine Karriere beendet. "Je besser man den Fußball kennenlernt, desto klarer sieht man, dass sich alles nur ums Geld dreht. Das raubt dir alle Illusionen", begründete der Abwehrspieler seine Entscheidung. Poves hatte erst in der vergangenen Saison sein Profi-Debüt in der Primera Division gegeben.

Er wolle nicht mehr länger einem System angehören, "in dem die Leute so viel Geld verdienen, während in Südamerika, Afrika und Asien die Menschen sterben". Zuvor hatte Poves es abgelehnt, von Sporting per Banküberweisung bezahlt zu werden, um Spekulationen über sein Einkommen zu verhindern.

Poves las Lektüren von Marx und Hitler

Zudem gab er ein Auto, das ihm der Klub zur Verfügung gestellt hatte, wieder zurück. "Es fühlte sich falsch an, zwei Wagen zu haben", sagte er. Laut spanischen Medienberichten las Poves im Trainingslager Schriften von Karl Marx sowie "Mein Kampf" von Adolf Hitler, politisch stehe er aber weder links noch rechts, betonte er: "Ich bin gegen das System." Künftig will sich Poves einem Geschichtsstudium widmen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal