Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spanischer Fußballprofi gesteht Missbrauch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanischer Fußballprofi gesteht Missbrauch

23.09.2011, 11:42 Uhr | sid

. Braulio Nobrega (Quelle: imago)

Braulio Nobrega (Quelle: imago)

Der spanische Fußballprofi Braulio Nobrega Rodriguez hat sexuelle Übergriffe auf insgesamt vier Frauen zugegeben. Das berichteten spanische Medien übereinstimmend. Der 26 Jahre alte Stürmer vom Erstligisten Real Saragossa war vor zwei Tagen festgenommen worden. Ihm steht nun ein Gerichtsverfahren ins Haus.

Der Verein gab auf seiner Homepage an, dass man dieses Verfahren abwarten werde, ehe man über Sanktionen gegen den Spieler entscheide. Rodriguez war am Mittwoch in seinem Wohnhaus im Vorort Cuerta von der Polizei festgenommen worden. Der letzte sexuelle Übergriff an einer 30-Jährigen soll am Montagmorgen in Braulios Haus stattgefunden haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017