Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Norwegischer Fußballprofi erleidet Herzstillstand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Norwegischer Fußballprofi erleidet Herzstillstand

26.09.2011, 12:20 Uhr | sid

Norwegischer Fußballprofi erleidet Herzstillstand. Carl-Erik Torp von Brann Bergen nach seiner Einwechslung bei Sogndal IL.  (Quelle: imago)

Carl-Erik Torp von Brann Bergen nach seiner Einwechslung bei Sogndal IL. (Quelle: imago)

Ein schwerer Unfall überschattet den norwegischen Fußball. Mittelfeldspieler Carl-Erik Torp vom Erstligisten Brann Bergen ist im Spiel bei Sogndal IL (0:1) in der Schlussminute zusammengebrochen. "Er erlitt einen Herzstillstand", sagte Teamarzt Asla Kjeldsen norwegischen Medien. Der Zustand des 27-Jährigen sei aber stabil.

Sein Team hatte sofort nach seiner Herzattacke Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet. Ein Rettungshubschrauber brachte Torp, der erst in der 79. Minute eingewechselt worden war, zur weiteren Behandlung in eine Klinik.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal