Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Chelsea interessiert sich für Sami Khedira

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medien: FC Chelsea bietet für Khedira

01.10.2011, 08:28 Uhr | t-online.de

FC Chelsea interessiert sich für Sami Khedira . Seit 2010 bei Real Madrid: Sami Khedira (Quelle: imago)

Seit 2010 bei Real Madrid: Sami Khedira (Quelle: imago)

Sami Khedira läuft die zweite Saison für Real Madrid auf - doch sein Gastspiel in Spanien könnte schneller beendet sein als gedacht. Wie die englische Zeitung "The Mirror" berichtet, soll sich der Trainer vom FC Chelsea, Andre Villas-Boas, für den deutschen Nationalspieler interessieren.

Angeblich würde Chelsea 23 Millionen Euro für Khedira bieten, dessen Vertrag bei den Königlichen noch bis 2015 läuft. Ein Wechsel wäre frühestens in der Winterpause möglich.

Gelb-Rote-Karte sorgt für Kritik

Derzeit ist das Verhältnis zwischen Khedira uns seinem Trainer Jose Mourinho angespannt. Bei seinem letzten Einsatz in der Primera Division gegen UD Levante war der Ex-Stuttgarter mit Gelb-Rot vom Platz geflogen und musste anschließend von Mourinho harsche Kritik einstecken. Der Portugiese machte ihn öffentlich zum Sündenbock: "Ich hätte nie gedacht, dass einer meiner Spieler auf eine solche Falle hereinfällt. Spieler müssen ausreichend intelligent sein, um zu wissen, wie man in solchen Situationen reagiert. Ich mache ihn mitverantwortlich für die Niederlage", sagte der Real-Coach. Die spanische Presse legte in den folgenden Tagen nach und sparte nicht mit Kritik.

Harte Konkurrenz im königlichen Mittelfeld

Zuletzt schlug Mourinho allerdings wieder versöhnliche Töne an, für Khedira verschärft sich aber auch der Konkurrenzkampf im Mittelfeld des Hauptstadtklubs: Die spanischen Medien sehnen den ersten Einsatz von Neuzugang Nuri Sahin vom Deutschen Meister Borussia Dortmund zur Belebung des Madrider Spiels herbei. Der Saisonstart Reals fiel holprig aus, derzeit belegen die Königlichen Rang fünf in der spanischen Liga. Filmkritiker nennt Mourinho "Nazi"

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal