Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kevin Kuranyi avanciert zum Publikumsliebling bei Dynamo Moskau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Es kommt uns entgegen, auf spielstarke Gegner zu treffen"

14.10.2011, 10:10 Uhr | dapd

Kevin Kuranyi avanciert zum Publikumsliebling bei Dynamo Moskau. Kevin Kuranyi fühlt sich bei Dynamo Moskau pudelwohl. (Quelle: imago)

Kevin Kuranyi fühlt sich bei Dynamo Moskau pudelwohl. (Quelle: imago)

Einen Titel wird Kevin Kuranyi mit Dynamo Moskau in diesem Jahr definitiv nicht mehr holen. Zwar steht am kommenden 27. Spieltag das Topspiel bei Spitzenreiter Zenit St. Petersburg an, mit dem Moskau bei einem Sieg sogar punktgleich wäre. Doch 2011 wird es gar keinen Meister in der Premjer Liga geben, da die russische Saison an die westliche Zeitrechnung angepasst und ab dem kommendem Jahr erstmals von Sommer bis Frühjahr stattfinden wird. Zum Übergang läuft die aktuelle Spielzeit von März 2011 bis Mai 2012. Nach der regulären Spielzeit mit 30 Spieltagen wird die Liga im November zweigeteilt und es startet eine Meister- und eine Abstiegsrunde.

Trotzdem ist die Partie des Kuranyi-Klubs beim Meister und Pokalsieger ein wichtiger Gradmesser. "Wir sind alle heiß auf dieses Spiel. Und ich glaube, auch die Fans können sich freuen, denn es treffen zwei sehr offensivstarke Mannschaften aufeinander", sagte Kuranyi.

Kuranyi spielt eine der besten Saisons seiner Karriere

Seit Juli 2010 stürmt der ehemalige Stuttgarter und Schalker im fernen Moskau. Nach der enttäuschenden ersten Saison, in der es trotz neun Kuranyi-Toren in 16 Partien nur zu Rang sieben reichte, ist Dynamo in diesem Jahr ein echter Titelkandidat - vor allem dank des 29-Jährigen: Acht Tore und neun Assists hat er mittlerweile auf dem Konto. In neun Jahren Bundesliga konnte er nur einmal mehr Treffer vorbereiten, vor fünf Jahren im Trikot des FC Schalke 04.

Der aktuelle Erfolg des Tabellendritten ist umso überraschender, da es zu Saisonbeginn gar nicht rosig aussah: Kaum Verstärkungen, ein schwacher Start, schließlich ein Trainerwechsel - der jedoch die Wende brachte. Sergej Silkin, zuvor Nachwuchstrainer bei Dynamo, setzte auf die Jugend.

Und die wenigen Routiniers wie Kuranyi, Zvjezdan Misimovic oder Andrej Woronin, ebenso aus der Bundesliga bekannt, blühten in ihrer Rolle als Führungsspieler auf. Woronin ist Kapitän und fungiert inzwischen mehr als Spielmacher. Kuranyi hat im Angriff sämtliche Freiheiten und nutzt diese nicht nur als Vollstrecker, sondern eben auch als Vorbereiter.

Dynamo mit Spitzenquote gegen Top-Teams

Die Folge: Der von Bundestrainer Joachim Löw verschmähte Stürmer ist der absolute Publikumsliebling bei den Dynamo-Fans. Die haben inzwischen sogar schon eine Unterschriften-Aktion gestartet, unter dem Motto: Löw, hol Kuranyi zurück. "Sport Express", Russlands größte Sportzeitung, wählte den 261-maligen Bundesligaspieler gerade erst zum Spieler des Monats September.

Im Topspiel bei Zenit wird keine Titel-Entscheidung fallen, aber die Partie ist richtungweisend. "Ich bin zuversichtlich, denn wir haben, seit ich hier bin, in fast allen Topspielen gut ausgesehen", sagte Kuranyi. Tatsächlich hat Dynamo gegen die Spitzenklubs eine grandiose Statistik: In den zehn Duellen gegen St. Petersburg sowie ZSKA, Lokomotive und Spartak Moskau gab es für Dynamo seit Sommer 2010 nur eine Niederlage. "Es kommt uns entgegen, auf spielstarke Gegner zu treffen", erklärte Kuranyi diese Spitzenwerte.

Liga wird zweigeteilt - Titelentscheidung erst im Mai

Das wird in der zweiten Phase der Saison nur noch der Fall sein: Denn nach dem 30. Spieltag Anfang November wird die Liga zweigeteilt. Die besten acht Mannschaften der regulären Spielzeit stehen sich dann bis Mai in 14 Partien gegenüber und spielen den Meister aus - dann will Kuranyi endlich seinen ersten Titel holen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal