Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Samuel Eto'o und Co. streiken – Kameruns Nationalmannschaft sagt Spiel ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausstehende Prämien - Kameruns Nationalspieler streiken

15.11.2011, 17:57 Uhr | dapd

Samuel Eto'o und Co. streiken – Kameruns Nationalmannschaft sagt Spiel ab. Samuel Eto'o, Kapitän der Nationalmannschaft Kameruns. (Quelle: imago)

Samuel Eto'o, Kapitän der Nationalmannschaft Kameruns. (Quelle: imago)

Das geplante Länderspiel zwischen Algerien und Kamerun ist kurzfristig abgesagt worden. Grund dafür ist ein Spielerstreik der Kameruner Mannschaft um Kapitän und Superstar Samuel Eto'o, da der Kader noch auf eine versprochene Prämienzahlung vom Verband wartet.

Die Profis weigerten sich bereits, von Marokko nach Algerien zu reisen, da ihnen ihr Verband nicht die "Mindestanforderungen an Respekt" entgegengebracht habe. "Aufgrund der Tatsache, dass eine Auflaufprämie nicht gezahlt wurde und wir bereits vor einer Woche darauf aufmerksam gemacht hatten, haben die Spieler beschlossen, die Reise nach Algerien nicht anzutreten", hieß es in einer Erklärung der Spieler. Es soll sich dabei um eine Prämie in Höhe von 30.000 Dollar (rund 22.000 Euro) pro Kopf handeln, die noch offen seien.

"Inakzeptabel und anti-sportlich"

Algeriens Verband (FAF) blieb nichts anderes übrig, als die Partie abzusagen. Die FAF hatte in einer offiziellen Mitteilung ein "administratives Problem innerhalb des Nationalteams aus Kamerun" als Grund für die Absage angegeben. Zudem nannten die Algerier die Situation "inakzeptabel und anti-sportlich". Der Kameruner Verband muss nun mit einer Strafe seitens des Weltverbandes FIFA rechnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welcher deutsche Spieler hätte die Wahl zum Weltfußballer 2011 am ehesten verdient?
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal